Post banner
Featured
Jul. 29, 2018 | 07:52 Uhr

Die Spielwiese ist zum zweiten Mal verfügbar und wieder gelingen den Spielern die absurdesten Kreationen. Seht, wie Super Mario in Fortnite: Battle Royale zum Leben erwacht und so krasse Basketball-Moves, dass selbst Dirk Nowitzki ins Schwitzen kommt!

Das ist die Spielwiese: Ihr habt eine Stunde in Fortnite: Battle Royale Zeit, um tun und lassen zu können was Ihr wollt. Ihr wollt euch zehnmal hintereinander die gleiche Schlucht hinunterstürzen? Kein Problem. Ihr wollt einen Parcours für das Golfkart bauen? Viel Spaß!

Dass die Kreativität der Spieler grenzenlos ist, beweisen die zahlreichen Beiträge in den Communities. Wir picken uns Highlights heraus und stellen sie euch vor!

Super Mario 1:1 in Fortnite: Battle Royale

Ich kann mir kaum ausmalen, wie viel Arbeit das gemacht haben muss. Irgendwie hat der Redditor Rowlus die Mario Mission 1-1 in Fortnite: Battle Royale nachgebaut und spielt diese sogar durch:

I made 1-1 From Mario in fortnite! from FortNiteBR

Auch wenn die unterirdischen Passagen nur auf Umwegen wieder verlassen werden können, ist dieser Nachbau eine beachtliche Leistung.

Fortnite und die Sportler – verrückte Aktionen mit Bällen

Seit der Season 5 lassen sich mit Sportgeräten die verrücktesten Aktionen anstellen. Ob ein gefühlvoller Put mit dem Golfschläger oder ein Drei-Punkt-Wurf mit dem Basketball – alles ist möglich.

Spannend wird es, wenn die Basketball-Würfe mit Sprungpads und Einkaufswagen kombiniert werden:

LeBron who? from FortNiteBR

Noch ein Beispiel?

Kobe who? from FortNiteBR

Dem folgenden Spieler gelingt ein Basketballwurf aus 538 Metern. Glaubt Ihr nicht? Seht selbst:

538m Basketball Shot from FortNiteBR

Ob Ihr es glaubt oder nicht, der Redditor WaterDirtCloud legt noch eine Schippe drauf und beschämt mit einem gut platzierten Schlag die gesamte Golf-Prominenz:

Tiger Woods got nothing on us from FortNiteBR

Was habt Ihr bereits kreatives in der Spielwiese angestellt? Seid Ihr auch so gut mit den Sportgeräten unterwegs? 

number-of-comments