Post banner
News
Dec. 14, 2018 | 12:36 Uhr

Bei Fortnite hat Entwickler Epic sich jetzt zum Schwert „Infinity Blade“ geäußert. Mit dem nächsten Update kommt ein Nerf: das Schwert wird also schwächer. Doch der Nerf ist nicht so, wie Fans ihn erwartet haben.

Das ist der Nerf: Mit dem Patch 7.1 wird man nicht länger bauen und Ressourcen ernten können, wenn man das Infinity Schwert in Fortnite hält. Das gibt Epic über reddit bekannt.

Wann kommt der Nerf? Wann das Update 7.1 genau kommt, ist nicht ganz klar. Es wird wohl nächste Woche passieren, frühestens am Dienstag.

fn-schwer-cover-02

Schwert soll mächtig sein, aber risikoreich zu nutzen

Deshalb kommt der Nerf: Es heißt, als man das Schwert schuf, war es das Ziel, den Spielern eine Waffe zu geben, die gleichzeitig enorme Kräfte verleiht, aber auch eine Gefahr für den Träger selbst mit sich bringt.

Wenn man dem Schwertträger künftig die Möglichkeit nimmt, zu bauen und Ressourcen zu farmen, hofft Epic, dass dieses Risiko gegeben ist.

Das Schwert solle sich mächtig anfühlen, aber eben auch risikoreich zu führen sei.

Auch nach dem Nerf wird Epic schauen, wie das Schwert in Fortnite performt und weitere Änderungen vornehmen.

fn-schwert-03

Mehr „mythische Waffen“ werden zu Fortnite kommen

Kommen noch mehr so Sachen wie das Schwert? Tatsächlich sagt Epic, das Schwert sei nur das erste in einer Reihe von „mythischen Items“, die man zu Fortnite bringen will.

Diese Items seien eine Klasse über legendären Items und man will sie weiter ins Spiel bringen. Im PvE von Fortnite gibt es ja mythische Items schon känger.

fn-schwert-10

Fans fordern: Schwert nur in eigenem Modus

So reagieren Spieler auf den Nerf: Viele hatten erwartet, dass ein Nerf für das Schwert kommt. Das war einfach zu mächtig und machte ja die Profis ganz kirre. Aber mit dieser Form des Nerfs hat wohl kaum wer gerechnet.

Im Reddit-Thread wünschen sich viele, dass Epic das Schwert doch in einen speziellen, zeitlich begrenzten Modus packen soll. Viele fordern, das Schwert müsse aus dem „normalen Fortnite“ verschwinden.

Mit dem jetzigen Nerf scheinen viele unzufrieden. Auch die Ankündigung, noch mehr „mythische Items“ zu bringen, löst keine Beifallsstürme aus. Im Gegenteil, Epic wird wieder vorgeworfen, Fortnite an die Wand zu patchen, wie vorher Paragon.

Fortnite-Getaway

Das ist der Hintergrund der News: Am letzten Mittwoch kam mit dem Schwert „Infinity Blade“ eine extrem starke Waffe zu Fortnite. Die ist nur einmal pro Match vorhanden. Der Träger kann Gesundheit regenerieren, extrem hoch springen und wird zur Killer-Maschine.

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zu Fortnite findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite und seinen Ableger Battle Royale dreht!

Update 19:06 Uhr: Es gibt eine überraschende Wendung in der Geschichte:

von Schuhmann
number-of-comments