Post banner
News
Dec. 11, 2018 | 12:54 Uhr

Fortnite: Battle Royale hat das angeteaserte Schwert ins reguläre Spiel gebracht. Damit gibt es jetzt eine Art Mini-Thanos für alle, ob ihr es wollt oder nicht.

Was hat es mit dem Schwert auf sich? Das Schwert „Infinity Blade“ wurde bereits in einem kleinen Teaser angekündigt. Nun ist es seit Update 7.01 im Spiel – und zwar in allen Versionen von Fortnite, nicht in einem eigenen Spielmodus! Egal, welchen Modus ihr also spielt, das Schwert ist immer dabei. Das ändert einiges!

Die Vor- und Nachteile vom Schwert

Was kann das Schwert? Wer das Schwert aufsammelt, wird sofort auf 200 Leben und Schilde geheilt. Er ist also doppelt so stark, wie ein voll maximierter regulärer Spieler. Außerdem bewegt der Schwertträger sich mit 130 Prozent Geschwindigkeit und regeneriert Pro Sekunde 1 Leben beziehungsweise Schild.

fn-schwert-03

Wenn er Kills erzielt, gibt’s sofort 50 Leben oder Schild zurück. Viele angeschlagene Gegner können den Schwertträger also schnell wieder auf volle Stärke bringen.

Mit dem Schwert haut ihr Gebäude sofort um, sammelt deren Ressourcenwert ein und richtet 75 Punkte Schaden bei Spielern an. Mit dem alternativen Feuermodus macht ihr einen Satz nach vorne, zerstört alles in eurer Sprungrichtung und verursacht 25 Punkte Schaden bei der Landung im Umkreis.fn-schwert-15

Der Schwertträger kann nach wie vor Ressourcen einsammeln und sogar bauen!

Hat das Schwert auch Nachteile? Wenn ihr die Klinge aufsammelt, lasst ihr alle Gegenstände fallen. Außerdem seid ihr auf Nahkampfangriffe beschränkt. Scharfschützen und konzentriertes Feuer auf weite Distanz können euch also in Probleme bringen.

Trotz eurer erhöhten Geschwindigkeit kann ein Gegner auf Distanz euch womöglich genug zusetzen, bevor ihr ihn erreicht. Richtig doof wird es, wenn ihr mit wenig Hitpoints unterwegs seid und keine leichte Beute zu finden ist. Dann dauert es sehr lange, bis ihr euch regeneriert habt. Heil-Items könnt ihr als Schwertträger weder mitnehmen noch nutzen.

Das Schwert ist ein Mini Thanos

Wo finde ich das Schwert? Die Infinity Blade ist stets am neuen Ort Polar Peak im Südwesten zu finden. Es ist ein hoher Berg, aus dem die Festung des Eiskönigs oben als Turmspitze herausragt. Vor dem Turm ist ein verschneiter Innenhof. Dort steckt die Klinge jedes Mal zu Spielbeginn wie Exkalibur in einem Stein.

Wie wirkt sich das Schwert aufs Gameplay aus? Das Schwert ist auf nahe Distanz extrem stark und macht euch sozusagen zu einem „Mini Thanos“. Thanos aus dem Film Infinity War wurde damals zum Filmstart für kurze Zeit ins Spiel gebracht, wenn man seinen Handschuh fand. Doch der Thanos-Modus war ein zeitlich begrenzter Modus, den ihr optional spielen konntet.fn-schwert-14

Das Schwert hingegen ist in jedem regulären Spiel zu finden und wer keinen Bock auf die Klinge hat, muss sie trotzdem ertragen. Außerdem ist der Schwertträger in manchen Punkten noch gefährlicher als Thanos. Er hat zwar keine Fernkampf-Attacken, aber dafür ist er super schnell und nicht riesengroß, wie es der purpurne Titan damals war.

Thanos konntet ihr noch aus riesiger Entfernung einfach treffen, der herumsausende Schwert-Kasper hingegen ist ein echt fieses Ziel!

Polar Peaks ist das neue Tilted Towers

So sieht es gerade in Polar Peaks aus: Da die Infinity Blade so begehrt ist, tummeln sich Massen von Spielern gerade zum Spielstart an Fundort Polar Peak. Dort ist dann sogleich die Hölle los und Spieler hauen sich mit Spitzhacken kaputt, um die Klinge zu bekommen.

fn-schwert-16

Das dauert aber und so mancher Möchtegern-Schwertträger wird sogleich von einem fiesen Spieler erschossen, der sich während des Gemetzels eine Waffe aus den umliegenden Gebäuden besorgt hat.

Die wenigen noch lebenden Spieler im Umkreis sind dann kurz darauf leichte Beute für den voll maximierten Schwertmeister, aber ab und an wechselt die Klinge auch mehrfach noch die Besitzer, wenn die vermeintlich leichte Beute doch stärker als erwartet ist.fn-schwert-19

Das denken die Spieler: Viele Spieler sind etwas irritiert, dass Epic die Klinge nicht in einen eigenen Spielmodus gepackt hat. Außerdem bemängeln einige, dass man nun Massen von Spielern jedes Mal zu Spielbeginn nach Polar Peak strömen sieht. Zudem sei die Klinge für Pro-Spieler in Turnieren komplett nutzlos, da Profis mit regulären Waffen viel mehr Schaden anrichten und nicht das Risiko eingehen, eine einmalige Superwaffe zu holen.fn-schwert-13

Andere Spieler hingegen finden die Idee super und freuen sich schon auf das garantierte Gemetzel rund um das Schwert. Außerdem sei Fortnite nicht nur für Pro-Gamer und wer das Schwert nicht haben will, muss es ja nicht holen. Der Schwertträger habe genug Nachteile, die seine Stärke wieder ausgleichen.

Was haltet ihr vom Schwert? Eine geile Idee, um das Spiel aufzulockern oder ist Fortnite jetzt endgültig durchgedreht?

Hier gibt’s übrigens einen Guide zum Finden und Benutzen des Schwertes:

number-of-comments