Post banner
News
May. 01, 2019 | 11:50 Uhr

In Fortnite könnt ihr euch jetzt mit 15 weiteren Spieler zusammenschließen und eine riesige Party mit 16 Spielern eröffnen. Wir erklären euch, wie das neue Feature funktioniert und in welchen Modi Ihr so große Spieler-Lobbys eröffnen kannt. Es ist fast so, als wäre man mit einem Raid unterwegs.

Um dieses Feature geht es: Auf Twitter gab Epic bekannt, dass man nun Gruppe von bis zu 16 Spielern in Fortnite bilden kann. Bislang war die Grußßengröße von sogenannten „Premades“ auf 4 Spieler beschränkt. Nun könnt ihr also mit noch mehr Freunden zusammen zocken.

Das Feature funktioniert ganz einfach und kommt bei der Spielerschaft gut an. Endlich kann man mit mehr Freunden zusammen spielen und ist nicht auf die kleinen Lobbys beschränkt.

So könnt ihr eine 16-Spieler-Gruppe einrichten

Hier stellst du die Gruppe ein: Wenn ihr euch das nächste Mal in Fortnite einloggt, werdet ihr einen neuen Button mit „Gruppe einrichten“ finden. Dort könnt ihr zwischen verschiedenen Gruppengrößen wählen:

  • Lama-Squad: Bis zu 4 Spieler
  • Krabben-Squad: Braucht mindestens 5 Spieler
  • Bär-Squad: Braucht mindestens 9 Spieler
  • Drachen-Squad: Braucht mindestens 13 Spieler
Große Gruppe
So sieht eine große Gruppe aus – Bis zu 16 Spieler können dabei sein

Je nach eurer Gruppengröße wählt ihr also ein Squad aus und könnt so zusammen spielen.

Hier funktioniert es nicht: Manche Modi, wie etwa Duos oder Sqauds, funktionieren mit den großen Gruppen nicht. Es geht also nicht in den Standard-Modi, sondern nur in den großen Modi.

In den Standard-Modi könnt ihr dann nur wie üblich eure Freunde in eure Gruppe holen, je nachdem wie viele dort erlaubt sind.

Hierfür sind die großen Gruppen gut: Vor allem bei großen Spielmodi, wie etwa dem aktuellen Avengers: Endgame Modus, lohnen sich solche großen Gruppen. Dort könnt ihr zusammen mit einer riesigen Gruppe von Freunden spielen und eure Gegner ausschalten.

In diesen Modi sind die großen Gruppen möglich. Weitere LTMs mit großen Spielergruppen, könnten das Feature auch ermöglichen:

  • Kreativ-Modus
  • 50 gegen 50
  • Disko-Dominanz
  • Essensschlacht
  • Endgame
  • 20er Teams
  • Team Rumble

Das sagen Fans: Die Spieler sind begeistert von den neuen Gruppengrößen, denn endlich ist man nicht nur an die 4er-Gruppen gebunden.

So schreibt beispielsweise der Streamer Scenario: „Perfektes Timing für das kommende Event!“

Andere Spieler haben sich bereits Challenges gestellt. So zeigt der Nutzer „NebulaiOS“ auf Reddit ein Bild von einer kompletten Lobby voller Bananen-Skins. Tausende Spieler feiern das Bild.

Quelle: Reddit

Was haltet ihr von den großen Gruppen? Mögt ihr das neue Feature?

Die Quali um die Fortnite-WM ist im vollen Gange und ein Bug regt einen Pro auf:

Mehr zum Thema
Fortnite hat einen fiesen Bau-Bug, der einen Profi wohl um WM und 50.000 $ brachte
number-of-comments