Post banner
Artikel
Apr. 16, 2019 | 09:42 Uhr

Das langerwartete Crossover-Event zwischen Final Fantasy XIV und Final Fantasy XV ist live gegangen. Allerdings gibt es wohl einen Bug, der die Spieler aus dem Spiel wirft.

Was macht der Bug? Während des Events müssen die Spieler eine längere Quest-Reihe abschließen, um an die Belohnungen zu kommen. Nach dem Abschluss eines bestimmten Abschnittes der Quest kann es aber zum Verlust der Verbindung zum Spielserver kommen.

Es handelt sich um einen Bug, der einen großen Teil der Spieler betrifft. Es gibt aber auch Leute, die an dem Bug vorbeikommen konnten.

Was passiert bei dem Bug? Spieler geraten dadurch in eine endlose Schleife aus 90002-Fehlern. Das Neustarten des Clients hilft da leider auch nicht. Auch das Einloggen auf anderen Charakteren ist nicht möglich, weil das Spiel den ersten Charakter noch als eingeloggt wahrnimmt.

Square Enix arbeitet bereits an einem Fix und die Quest-Reihe wurde vorerst wieder deaktiviert. Wir werden den Artikel aktualisieren, sobald es mehr Infos gibt.

Welche Belohnungen gibt es? Spieler, die das Event abschließen, bekommen paar coole Sachen als Belohnung.

So gibt es insgesamt:

  • Outfit und Frisur des Helden Noctis
  • Triple-Triad Karte von Noctis
  • 4-Mann-Mount Regalia
  • 6 verschiedene Notenrollen mit Musik aus Final Fantasy XV
Mehr zum Thema
Deshalb ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um mit Final Fantasy XIV anzufangen
von Irie
number-of-comments