Post banner
Special
Aug. 04, 2018 | 15:15 Uhr

FIFA 19 führt einen neuen Anstoß-Modus ein, den „New Kick-Off Mode“. Dieser umfasst revolutionäre Spielmodi und stellt den virtuellen Fußball auf den Kopf.

Von einem langweiligen Modus zu einem Modus voller Kreativität: Jeder FIFA-Fan wird in seinem Leben schon einige Anstoß-Matches gespielt haben. Um gegen die Kumpels auf der Couch zu zocken, um die ein oder andere Taktik auszuprobieren oder einfach um ein wenig zu daddeln, bis die Online-Kumpels endlich da sind.

Langzeitmotivation bietet der Anstoß-Modus der bisherigen FIFA-Ableger aber überhaupt nicht. Und das ändert sich jetzt: FIFA 19 krempelt den Kickoff-Mode um und revolutioniert ihn mit variantenreichen Modi!

Von Champions League bis Survival – Diese Modi umfasst der neue Anstoß in FIFA 19

EA Sports hat den „New Kick-off“-Modus in FIFA 19 offiziell enthüllt. Er besteht aus mehreren Modi, die wir hier vorstellen:

Die verschiedenen neuen Anstoß-Modi:

  • Klassisch: Ein normales Anstoß-Match, wie man es aus den Vorgängern kennt.
  • Champions League: Spielt ein Match oder von der Gruppenphase an unter Champions-League-Atmosphäre
  • Europa League: Ihr dürft in Anstoß-Matches auch Europa-League-Luft schnuppern.
  • Hin- und Rückspiel: Ein kurzes „Anstoß-Turnier“, das aus Hin- und Rückspiel besteht.
  • „Best of“-Series: Hier könnt Ihr selbst einstellen, nach wie vielen Spielen der Sieger gekürt werden soll (3 oder 5).
  • Cup Finals: Spiel das Finale in echten Pokal-Wettbewerben (Champions League, Europa-League, FA Cup Final, etc.)
  • Hausregeln: Dieser Modus lässt Euch kreative und variationsreiche Matches bestreiten. Die Hausregeln stellen wir im folgenden Kapitel vor.fifa-19-schuss-tor

Das sind die Hausregeln (house rules) im Anstoß-Modus

Ihr könnt pro Match nur eine Hausregel auswählen:

  • Long Range: Hierbei gilt es, Tore aus der Distanz zu erzielen. Wohl jeder hat einen Kumpel, der immer aus allen möglichen Lagen aufs Tor ballert. Das ist der Modus für genau diesen Kumpel! Ein Tor außerhalb des 16ers zählt doppelt.
  • Survival: Ein Überlebens-Spielmodus, der an „Last Man Standing“ aus FIFA Street erinnert: Für jedes Tor, das Ihr erzielt, muss ein Spieler aus Eurer Mannschaft vom Platz. Alles zum Survival-Modus in FIFA 19 lest Ihr hier.
  • Headers & Volleys: Nur Tore zählen, die mit einem Kopfball oder mit einem Volley erzielt werden. Die alte Weisheit „flach spielen, hoch gewinnen“ gilt hier also nicht. Elfmeter und Freistoßtore gelten auch, alle anderen Tore nicht.
  • First to: Wer als erstes eine gewisse Anzahl an Toren erzielt, gewinnt das Spiel. Die Anzahl der Tore könnt Ihr selbst einstellen.
  • No rules: Es gibt kein Abseits, keine Fouls und keine Karten. Tobt Euch hier aus! Mehr zu diesem „No Rules“-Modus lest Ihr hier.

Bedenkt, dass es zum Release von FIFA 19 möglicherweise noch weitere Modi und Hausregeln geben wird oder die aufgelisteten Angaben noch überarbeitet werden können.

Die Spieler des FC Bayern stellen die Neuerungen im Anstoß in diesem Video vor:

Welche Neuerungen hat der Anstoß-Modus sonst noch?

Statistiken über Statistiken: In den verschiedenen Anstoß-Modi werden haufenweise Stats über Eure Matches gesammelt, die Ihr einsehen könnt. So habt Ihr stets im Blick, wie Ihr spielt, wo Eure Tore einschlagen, über welche Seite Ihr besonders häufig angreift und vieles mehr.

Zudem lässt sich ein Kick-Off-Name erstellen, mit dem Ihr all Eure Statistiken auf den EA-Servern abspeichern könnt.

Die Gameplay-Neuerungen mit den dynamischen Taktiken finden auch im Anstoß-Modus Anwendung. So könnt Ihr an Eurer Taktik feilen und nach und nach die Statistiken verbessern.

fifa-19-schuss

Endlich innovative Modi?

Tom meint: Beim Anspiel-Event fand ich vor allem die verschiedenen Hausregeln im Anstoß-Modus spannend. Mein Kollege Philipp und ich haben einige davon ausprobiert, wobei wir besonders mit den „No Rules“ und dem Survival-Mode unseren Spaß hatten. Die „Headers & Volleys“-Regel lag uns hingegen überhaupt nicht, da wir beide eher den Spielertyp verkörpern, der gerne flach spielt und mit  Kombinationen den Ball ins Tor trägt. Aber andere Spielertypen haben damit sicherlich ihren Spaß.

Daher bin ich der Meinung, dass der „Anstoß 2.0“ definitiv frischen Wind in den klassischen virtuellen Fußball bringen wird. Dennoch sehe ich ihn weiterhin „nur“ als nette Alternative für ein paar schnelle Matches – wochenlange Langzeitmotivation sehe ich hier hingegen nicht.

number-of-comments