Post banner
News
May. 05, 2019 | 16:00 Uhr

Ein Fan führte 76 Tage lang ein Tagebuch davon, wie er Fallout 76 spielte. Dieses schickte er dann zum Hauptquartier von Bethesda. Als Antwort kam gleich ein ganzes Paket mit tollen Sachen.

Was ist das für ein Tagebuch? Der reddit-Nutzer Shia_Drunkfu hat sich kurz nach Release von Fallout 76 ein kleines Projekt ausgedacht. Shia führte Tagebuch über die Erlebnisse zweier Charaktere in Appalachia: Shia und Turtle.

Er (oder sie) schrieb dazu alles auf, was die beiden so erlebt haben und versah es mit selbstgezeichnete Bildern zu den jeweiligen Tagen. Das Tagebuch wurde so insgesamt 76 Tage lang geführt.

Am Ende entstand daraus eine richtige, gebundene Version als Ringbuch mit Cover, vielen Seiten und eigenen Zeichnungen. Shia hat viele dieser Seiten in einer kurzen Bilderstrecke auf imgur veröffentlicht.

Fallout 76 tagebuch cover
Bildquelle: imgur

Welche Belohnungen gab es? Dieses kleine Projekt sandte Shia schließlich an Bethesda. Nach einiger Wartezeit, in der Nacht vom 3. auf den 4. Mai unserer Zeit, erhielt Shia ein Paket. Darin befanden sich:

  • eine Fallout-Kaffeetasse
  • ein Aggressotron als Funko-POP-Figur
  • ein „Sheepsquatch Ate My Brother“-Poster mit Unterschriften der Mitarbeiter
  • eine Nuka-Cola-Quantum-Flasche

Das „Sheepsquatch“-Poster entspricht den Postern, die zum Starten der neuen Sheepsquatch-Questreihe im Spiel benötigt werden. Es ist jedoch stark limitiert und Shia sei laut Bethesda die erste Person außerhalb von Bethesda, die ein solches Poster besitzt.

Fallout 76 Bethesdas Geschenk ans TAgebuch
Bildquelle: imgur

So reagieren andere Fans: Andere Fans und reddit-Nutzer freuen sich mit Shia. Sie finden sowohl die Aktion mit dem Tagebuch selbst, als auch Bethesdas Reaktion ausgesprochen gut. Es hagelt Glückwünsche und auch ein wenig Neid über das Poster, das wohl viele andere Fans auch haben wollen.

Besonders hervorgehoben wird von den Nutzern, dass sie die Aktionen toll finden, die die Community von Fallout 76 zustande bringt. Es sei schön, zu sehen, wie sich Spieler so gut umeinander kümmern und sich für etwas einsetzen.

Auch das Tagebuch selbst ist oft Gegenstand der Diskussion. Es scheint so gut anzukommen, dass etliche Spieler und Fallout-Fans selbst eine Kopie davon haben wollen. Shia bestätigte bereits, dass das Tagebuch bei einer Auftragsdruckerei erhältlich sei. Dort kostet es aktuell 26,35€.

Fallout 76 Tagebuch im Shop

Die Bethesda-Mitarbeiterin Ladydevann schaltete sich im entsprechenden reddit-Thread ebenfalls ein. Sie freut sich mit Shia und sagte, es fiel ihr schwer, ihr die Überraschung nicht im Vorfeld zu verraten.

Wie findet Ihr das Tagebuch und die Reaktion von Bethesda?

Ein anderer Fan startete eine verrückte Aktion:

Mehr zum Thema
Youtuber spielt Fallout 76, aber ignoriert das wichtigste Gameplay-Element
number-of-comments