Post banner
News
Mar. 01, 2019 | 10:04 Uhr

Eigentlich sollte der Fallout-76-Hotfix für den bei den Spielern schlecht angekommene Patch 5 erst später aufgespielt werden, doch nun hat Bethesda ihn doch schon veröffentlicht.

Der Hotfix ist da!

Was behebt der Hotfix? Der Hotfix, der gestern Abend noch online ging, behebt folgende Probleme:

  • Das Gewicht der Haarklammern wurde wieder auf 0,001 reduziert.
  • Es ist möglich, große Mengen Schrott zum Herstellen und Reparieren zu verwenden.
  • (Bekannte) Baupläne/Rezepte werden jetzt nicht mehr charakterübergreifend angezeigt.

Fallout-76-Feuer

Was verursachte die Probleme? Bethesda erklärt, dass es bei der Zusammenführung von zwei Build-Versionen des Spiels zu einem Fehler kam und dadurch Probleme, die eigentlich schon behoben waren, wieder eingeführt wurden. Darüber hinaus kam es zu einem Problem mit der Benutzeroberfläche, das mit Patch 5 ins Spiel kam. Neben den genannten Dingen gab es noch Kritik an einigen anderen Änderungen, die der Patch eingeführt hat. Bethesda liefert hierfür Erklärungen:

  • Die Möglichkeit, die Pläne der Ultracite Power Armor bei Taggerdy’s Terminal zu erhalten wurde eingeführt, da viele Spieler diese nach dem Kampf gegen die Brandbestien-Königin gelöscht oder verloren hatten.
  • Bei den Energiewaffen und den nicht-legendären Waffen soll es weitere Balancing-Anpassungen geben. Die aktuellen Änderungen kamen nicht gut an und das Team stimmt zu.
  • Die Änderungen an den Perks, vor allem in Kombination mit den Mods, musste eingeführt werden, um für eine bessere Balance bei der Wahl der Karten zu sorgen. Hier sind aber noch Anpassungen geplant.
  • Die Preise für Händlerpläne wurden erhöht, weil sie nicht mehr so selten auftauchen aber trotzdem etwas Besonderes sein sollen.

fallout 76 screen 9

Community ist mit dem Hotfix zufrieden

Was ist mit der Liste der „Bekannten Probleme“? Bethesda sagt, dass sich die Veröffentlichung der „Known Issues“-Liste verschiebt, weil das Team derzeit noch die nötigen Informationen zusammenträgt. Spieler sollten aber nicht erwarten, in dieser Liste jede Kleinigkeit zu finden. Die Liste soll aber immer auf dem neuesten Stand gehalten werden.

Wie reagiert die Community? Bisher sind die Reaktionen auf die Änderungen grundsätzlich positiv. Die Spieler freuen sich, dass wieder alles beim „Alten“ ist. An der gereizten Grundstimmung aufgrund der Gesamtsituation hat sich allerdings wenig verändert.

number-of-comments