Post banner
Featured
Feb. 23, 2019 | 17:54 Uhr

Beim MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) steht am Montag ein großer Patch für den PC mit Server-Down an. Zenimax rät jetzt Spielern dringend noch zur Entrümpelung des Inventars, sonst droht ein ewig langer Ladescreen.

Das ist die Ansage: Der Community-Manager von ESO, Kai Schober, warnt Spieler vor: Mit dem Patch am Montag für den PC könnte ein langer Ladescreen auf sie zu kommen:

  • dieser Ladebildschirm wird im besten Fall zwischen 5 und 10 Minuten dauern.
  • im ungünstigsten Fall könnte er sich aber über einige Stunden hinziehen, in denen dann Spieler vorm PC hängen und nichts machen können.

Die Länge der Ladezeit hängt davon ab, wie viele Gegenstände Spieler im Gepäck und in der Bank haben, und wie viele Anhänge noch im Posteingang liegen.

eso-nekromant-titel-01
Da braut sich was zusammen.

Das rät Zenimax: Die raten dazu, dass Spieler noch vor dem Patch am Montag einloggen und das Inventar und das Postfach leeren oder zumindest verkleinern.

Das würde dem Client helfen und die Wartezeit verringern.

Schober fügt hinzu, das Kritische seien nicht große Haufe derselben Items, sondern eine große Anzahl verschiedener Gegenstände.

Wer einmal im Ladeschirm hängt am Montag, der soll ausharren. Es hilft dann nichts den Client zu schließen und neu zu starten. Das muss dann ausgesessen werden.

TESO-Inventar

Warum kommt dieser Ladeschirm? Schober erklärt, dass man neuen Code für die Datenbank von ESO implementiert, um der wachsenden Datenbank mehr Flexibilität zu geben.

ESO wächst ja immer weiter, offenbar werden da auch die Datenmengen immer mehr.

Mehr zum Thema
ESO ist so riesig geworden, doch der neue Zone Guide verschafft Überblick

Server down am Montag auf dem PC – ESO geht offline

Wann kommt die Wartung der ESO-Server? Die Server-Wartung findet am 25. Februar zwischen 9 Uhr und etwa 16 Uhr deutscher Zeit statt. Währenddessen ist The Elder Scrolls Online nicht zu spielen.

Das kommt da am Montag: Am kommen Montag steht der 1. DLC für ESO 2019 an. Die Saison des Drachen beginnt mit dem DLC „Wrathstone“ und dem großen Update 21 mit den Rassen-Änderungen.

Spieler au PS4 und Xbox One stoßen dann erst in einigen Wochen dazu.

Alles zum neuen Update findet Ihr hier:

Mehr zum Thema
Wir wissen jetzt, wann das neue ESO anfängt – auf PC, PS4, Xbox One
von Schuhmann
number-of-comments