Post banner
Featured
Feb. 22, 2019 | 08:02 Uhr

Das Action-RPG Anthem bringt viele neue Features mit sich. Geht es nach einigen Spielern, könnten diese im Spiel jedoch besser erklärt werden.

Was ist das Problem? Anthem hat seinen Release am 22. Februar. Einige Spieler konnten den Shooter in der Demo sowie im Early Access bereits antesten und fühlten sich ein wenig verloren: Ihrer Meinung nach bringt Anthem viele frische Features mit sich, die im Spiel selbst jedoch unzureichend erklärt werden.

Im Anthem-Subreddit hat der Nutzer TzarWolfie eine Liste von Dingen erstellt, die seiner Meinung nach einfach nicht ausreichend erklärt werden. Der Beitrag konnte bis jetzt bereits knapp 5.000 Upvotes ansammeln.

Keine News zu Anthem verpassen? Dann folgt doch unserer Facebook-Seite zu Anthem.

Diese Features versteht kein Mensch

Was sollte besser erklärt werden? TzarWolfie hat einige Features aufgelistet, die im Spiel eine wichtige Rolle einnehmen, seiner Meinung nach jedoch kaum verständlich erklärt werden. Was nütze es Anthem, wenn es tolle Gameplay-Features hat, diese jedoch niemand versteht?

Anthem-Ranger-Fliegen

Primer und Detonator

Das ist unverständlich: Laut TzarWolfie gehören Primer und Detonatoren zu dem wichtigsten System, was das Spiel zu bieten hat, werden jedoch kaum erklärt. Auch die Tutorial-Sektion im Cortex umschreibt die Begriffe nur flüchtig.

Im Early Access gab es jedoch auch einige Fähigkeiten, die entweder Primer oder Detonator waren, aber nicht gekennzeichnet waren. Hier hat BioWare jedoch schon mit dem Day-One-Patch nachgeholfen und einige Icons nachgeliefert.

So funktioniert es: Primer sind Fähigkeiten, die Feinde mit einem negativen Statuseffekt versehen und werden im Spiel mit einem Kreis-Icon gekennzeichnet. Detonator lösen bei einem Gegner, der zuvor mit einem Primer-Angriff getroffen wurden, eine Kombo aus und werden im Spiel mit einem Stern gekennzeichnet.

Ist diese Interceptor-Fähigkeit nun Primer oder Detonator?

Kombo-Effekte

Das ist unverständlich: Die vier verschiedenen Javelins erhalten unterschiedliche Effekte, wenn sie eine Kombo auslösen. Laut dem Spieler ist dies ein weiteres Feature, das im Spiel kaum Erwähnung findet.

So funktioniert es: Das Kombo-System ist ein wichtiges Feature, mit dem die verschiedenen Javelins Synergien auslösen und dadurch mehr Schaden verursachen können. Diese Effekte lösen Kombos bei den jeweiligen Javelins aus:

  • Ranger verursachen erhöhten Schaden an einem einzelnen Ziel
  • Der Colossus verursacht Flächenschaden um das Ziel herum
  • Storm überträgt den Elementar-Effekt auf Gegner in der Nähe
  • Der Interceptor erhält eine Aura, die von dem Elementar-Effekt abhängt, mit dem er das Ziel angreift

Alles zu Primern, Detonatoren und Kombo-Effekten haben wir hier für Euch:

Mehr zum Thema
Das musst du über das Kombo-System in Anthem wissen

Beschreibung für Komponenten, Perks und Inschriften

Das ist unverständlich: Dieser Punkt ist für TzarWolfie am unverständlichsten, denn das Spiel habe so viele verschiedene Keywords, Beschreibungen und Statuseffekte, etwa auf Komponenten, Ausrüstungen und Waffen, bei denen niemand so recht wüsste, was diese ausrichten würden.

Was bedeuten etwa Begriffe wie Aura-Kombo-Pulsfrequenz, Effektaufbau oder Kombo-Kette? Laut dem Spieler müsste bei der Terminologie von Anthem noch einmal nachgebessert werden.

Tägliche, wöchentliche und monatliche Prüfungen

Das ist unverständlich: Geht Ihr auch immer zu Lucky Jak und seinen Sanduhren, um Euch Eure Prüfungen abzuholen und seid der Meinung, dass Ihr immer nur eine tägliche, wöchentliche und monatliche Aufgabe zur Auswahl habt? Oder wundert Ihr Euch, was für Belohnungen Ihr durch die Aufgaben denn nun erhalten habt?

So funktioniert es: Schaut einmal in Euren Cortex unter Herausforderungen und „Pfad zum Ruhm“. Dort erwarten Euch noch weitere Prüfungen, denn Ihr könnt Euch auch mehr Aufgaben vornehmen.

Welche Belohnungen Ihr für die jeweiligen Prüfungen erhalten habt, könnt Ihr unter dem Tab „Herausforderung“ nachlesen. Dies sei laut TzarWolfie eine weiteres Detail, was im Spiel deutlicher erklärt werden sollte.

Mehr zum Thema
Alles, was wir bisher über das Endgame in Anthem wissen

Ruf für die Fraktionen

Das ist unverständlich: Laut dem Spieler erklärt Anthem sehr undeutlich, für welche Aktivitäten Ihr Rufpunkte für die Fraktionen Arkanisten, Freelancer oder Sentinels erhaltet. Zudem werde kaum klar, wie viele Rufpunkte man sich dabei erarbeitet hat.

Auch sage einem das Spiel nicht, welche Belohnungen es für einen Rangaufstieg bei den Fraktionen gibt. So schalten Spieler etwa bei jedem Aufstieg neue Metalle zum Personalisieren ihres Javelins frei. Das Metall, dass den Ranger in Iron Man verwandelt, gibt es zum Beispiel bei Rufrang 3 bei den Arkanisten. Dies würde jedoch nirgends erklärt, sondern sei unter „Reputation“ im Cortex versteckt.

Was denkt Ihr? Wird in Anthem wirklich zu wenig erklärt oder ist es genau richtig so? Welche Features würdet Ihr gerne detaillierter erläutert sehen?

Mehr zum Thema
Diese 11 Tipps zu Anthem hätte ich gerne vorher gewusst
number-of-comments