Post banner
News
Mar. 21, 2019 | 09:00 Uhr

Die 5 besten Waffen fürs PvP in The Division 2 findet Ihr hier im Überblick. Wir kategorisieren in bestes Sturmgewehr, beste Sniper, beste Maschinenpistole, beste Schrotflinte und bestes leichtes Maschinengewehr.

Von wem stammt die Top-5-Liste? Die folgenden Waffen wurden vom Experten-Team rund um den Kanal „Arekkz Gaming“ als die Top-5-Waffen fürs PvP auserkoren.

Sie nennen für 5 verschiedene Waffen-Kategorien ihre Favoriten und empfehlen, diese ins PvP mitzunehmen, wenn Ihr im Kampf „Agent gegen Agent“ dominieren wollt.

In diesem Video werden die Waffen vorgestellt, wir listen sie darunter auf:

Platz 5 – ACR-E als bestes Sturmgewehr

Das ist die ACR-E: Nehmt eine Highend-Version der ACR-E mit. Das ist ein Sturmgewehr, das mit einem erweiterten Magazin 72 Schuss im Magazin hat und dadurch zu einer „großartigen Waffe“ wird.

Die ACR-E hat ein gutes Handling, eine recht hohe Feuerrate und mit dem erweiterten Magazin gehen Euch nicht so schnell die Kugeln aus.

the division 2 acr e

So spielt Ihr die Waffe: Die ACR-E ist eine Waffe, die Ihr vor allem auf mittlere Distanzen nutzen könnt. Zudem „verzeiht“ sie einige Fehlschüsse – bei anderen Waffen, wie den Scharfschützengewehren, muss hingegen jeder Schuss sitzen. Damit richtet sich dieses Sturmgewehr an nahezu alle Agenten, die gerne mit automatischen Waffen spielen.

Neben der ACR-E sind auch die Police M4 und die G36 Militärversion als starke Sturmgewehre zu empfehlen.

Mehr zum Thema
So kommt Ihr an Eure erste exotische Waffe in The Division 2

Platz 4 – M60 E4 Militärversion als bestes leichtes Maschinengewehr

Das ist die Military M60 E4: Dieses LMG bringt den höchsten Basis-Schaden aller Leichten Maschingewehre mit und hat eine enorme Magazingröße. Tragt eine Highend-Version davon ins PvP.

Die Feuerrate ist im Vergleich zu anderen LMGs zwar etwas geringer, dennoch kombiniert die M60 hohen Schaden und ein dickes Magazin zu einem tödlichen Mix.

division-2-m60

So spielt Ihr die Waffe: Auf mittleren Reichweiten ist die M60 ein Biest. Je länger Ihr damit feuert, desto präziser wird sie. Auch diese Waffe „verzeiht“ ein paar Fehlschüsse, da Ihr trotzdem noch genügend Kugeln im Magazin haben werdet, um die Gegner zu eliminieren.

Platz 3: Super 90 SBS Taktik als beste Schrotflinte

Das ist die Super 90 SBS Taktik: Bei den Schrotflinten ragt die Super 90 (Highend) heraus. Mit 160 ist die Feuerrate ziemlich hoch und der Schaden ist ebenfall okay. 8 Schuss sind im Magazin.

Die langsame Nachladegeschwindigkeit ist ein Nachteil. Deshalb solltet Ihr zusehen, den Kampf gegen einen Agenten zu gewinnen, bevor Ihr nachladen müsst.

division 2 super 90

So spielt Ihr die Waffe: Die Super 90 führt Ihr ausschließlich im Nahkampf. Damit könnt Ihr Gegner aufhalten, die Euch überrennen wollen. Oder wenn Ihr selbst gerne offensiv agiert und gegnerischen Agenten direkt ins Gesicht schießt, seid Ihr damit gut ausgerüstet.

Mehr zum Thema
The Division 2: Crafting-Guide – Alle Infos zum Anfertigen und Rekalibrieren

Platz 2 – Die Schnatterente als beste Maschinenpistole

Das ist die Schnatterente: Dies ist eine exotische Waffe, die auf der P-90-Maschinenpistole basiert. Sie gilt als „Must have“-Waffe fürs PvP, da sie ein enormes Magazin, eine heftige Feuerrate und Talente, die diese Stats noch verstärken, besitzt.

Jeder Schuss, der einen Gegner trifft, gewährt +1% Feuerrate (Maximum 60%) und Kills füllen das Magazin um 20% wieder auf und gewähren eine Stärkung.

Die Schnatterente ist ziemlich aufwendig zu bekommen. Hier ist unser Guide mit allen Infos, was Ihr für die Schnatterente tun müsst.

schnatterente-division2

So spielt Ihr die Waffe: Auf kurze bis mittlere Distanzen tötet die Schnatterente extrem schnell.

Habt Ihr keine Schnatterente zur Hand, ist die Vector eine gute Maschinenpistole-Alternative. Sie hat eine höhere Feuerrate als die Schnatterente und mit einem erweiterten Magazin kommt Ihr auch an genügend Schuss ran.

Platz 1 – Model 700 als beste Sniper

Das ist Model 700: Dies ist ein Scharfschützengewehr, das enormen Schaden raushaut, jedoch eine geringe Feuerrate aufweist. Da Ihr mit dieser Waffe mit nur einem Kopfschuss jeden Feind im PvP töten könnt, ist die geringe Feuerrate jedoch nur zweitrangig.

Wählt eine Highend-Model-700 und habt damit Euren Spaß im PvP.

model-700 division 2

So spielt Ihr die Waffe: Diese Sniper ragt vor allem dann heraus, wenn Ihr viel freie Schussbahn vor Euch habt und Euch bestenfalls auch noch an einer höhergelegene Location befindet. So könnt Ihr auf die Gegner herab snipen und mit nur einem Headshot töten.

Allerdings lässt sich die Waffe auch im Nahkampf einsetzen, indem Ihr das Visier anpasst und so die Sniper wie ein Gewehr in Third-Person-Perspektive nutzen könnt. Im Grunde ist sie somit für alle Distanzen die beste Wahl.

Das Model 700 ist zurzeit die überragende Waffe im PvP, mit der Ihr mit nur einem Schuss jeden gegnerischen Agenten töten könnt. Wie Ihr einen Build rund um diese Waffe baut, erfahrt Ihr hier:

Mehr zum Thema
The Division 2: Das ist der beste Build fürs PvP

Bedenkt, dass die Waffen auch zu Eurem Spielstil passen müssen. Aber mit einer der oberen Wummen werdet Ihr im PvP viele Kills erzielen können.

Mit welchen Waffen spielt Ihr im PvP? In den Kommentaren zum Video ist die Rede davon, dass auch die P416 Militärversion oder die Famas (beides Sturmgewehre) ziemlich stark sein sollen.

Mehr zum Thema
The Division 2 – Die besten Waffen in PvE und PvP
number-of-comments