Post banner
News
Mar. 28, 2019 | 15:27 Uhr

Der MMORPG-Klassiker World of Warcraft und auch das beliebte Hack&Slay Diablo tauchen in einem neuen Video auf. Der Clou: Beide Spiele wurden von Fans im Map Editor von Warcraft 3 erschaffen.

Woher kommt das Video? Das Video selbst stammt bereits von der Map Developers Convention 2018 in China, bei der kreative Karten-Entwickler ihre Werke gezeigt haben. Die Convention entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen Blizzard und NetEase.

Zu sehen sind Karten, die die Entwickler mit dem Editor aus Warcraft 3: The Frozen Throne erstellt haben. Möglich war das mit dem Update 1.29, das Blizzard für den Strategiespiel-Klassiker 2018 veröffentlicht hatte.

Die Entwickler haben dabei erstaunlich viel nur durch den Karten-Editor geschafft. Zu sehen sind drei verschiedene Karten, von denen zwei vom Aufbau her an World of Warcraft und an Diablo erinnern. Die dritte Variante sieht aus wie ein Prügel-Spiel.

Offenbar wurde sogar die Steuerung an die jeweiligen Spiele angepasst, denn es sind etliche Optionen wie in den Original-Versionen WoW und Diablo möglich und auch das Gameplay sieht verblüffend ähnlich aus.

Darum ist das nun wieder aktuell: Dass das Video jetzt wieder weitere Kreise zieht, hat zwei Gründe. zum einen stand vor kurzem die nächste Map Developers Convention für 2019 an. Diese fand am 23. März an der Nanjing University statt.

Zum anderen erhoffen sich Fans mit dem kommenden Remake Warcraft 3: Reforged, dass solche Spielmodi in Zukunft auch die breite Masse erreichen können.

Warcraft 3: Reforged wurde auf der BlizzCon 2018 vorgestellt und kann bereits jetzt ab 29,99€ direkt bei Blizzard erworben werden. Das Strategiespiel-Remake soll außerdem noch 2019 erscheinen. Ein konkretes Datum wurde noch nicht genannt.

Warcraft 3 Reforged Title
Warcraft 3: Reforged soll vieles schöner aussehen lassen.

Das sagen Fans dazu: Obwohl das Video bereits älter ist, sind die Fans von den Möglichkeiten begeistert. Einige scherzen auf reddit, dass sie nun also noch einmal WoW Classic spielen können.

Andere überlegen sich bereits, was sonst noch alles mit dem Map Editor möglich wäre, der ohnehin zu den Besten überhaupt zählt und Dinge wie DOTA hervorgebracht hat. Sie werfen Ideen wie World of StarCraft in den Raum.

Wie findet Ihr das Video?

Wenn Ihr ein neues Diablo-Feeling wollt, schaut Euch doch Diablo Immortal an, wenn es kommt:

Mehr zum Thema
Trotz Shitstorm: Jeder Zweite unserer Leser will Diablo Immortal testen
number-of-comments