Post banner
News
Aug. 14, 2018 | 17:06 Uhr

Bei Destiny 2 ist heute, am 14. August, wieder Weekly-Reset. Das letzte Eisenbanner der Season 3 ist nun live. Mit der wöchentlichen Zurücksetzung können nun außerdem neue Aktivitäten wie der Dämmerungsstrike oder der Flashpoint bestritten werden.

Eine neue Woche bricht im Destiny-Universum an. Zum letzten Mal in der dritten Saison stattet Lord Saladin dem Turm einen Besuch ab und läutet den Start des August-Eisenbanners ein.destiny-iron-banner

Das August-Eisenbanner: Der aktive Modus ist erneut Kontrolle. Gespielt wird im 6vs6-Format. Mit heutigen Start des einwöchigen PvP-Events warten außerdem zwei Neuerungen auf die Hüter:

  • Eisentempel-Feuerstellen werden die normalen Kontrollflaggen ersetzen.
  • Es wird eine neue Powerplay-Regel geben: Wenn man alle drei Zonen eingenommen hat, werden sie für 20 Sekunden gesperrt. Am Ende des Powerplays werden alle Zonen wieder auf neutral zurückgesetzt und müssen neu eingenommen werden.

Weitere Details zum aktuellen Eisenbanner-Event findet Ihr hier: Letztes Eisenbanner der Season 3 steht an – Alle Infos

Doppelte Tapferkeits-Punkte: Bis zum 17.08. gibt es zudem doppelte Tapferkeits-Punkte im Schmelztiegel – auch im Eisenbanner. Für alle, die noch den Tapferkeitsrang für ihre Sonnenwende-Rüstung zurücksetzen müssen, könnte sich dieser Bonus als durchaus nützlich erweisen.

Doch schauen wir, was die aktuelle Woche sonst noch alles zu bieten hat.

destiny-2-gartenwelt

Dämmerungsstrike ab dem 14. August auf PS4, Xbox One und PC

In dieser Woche ist der Nightfall „Eine Gartenwelt“.

Bis zum nächsten Reset am 21. August habt Ihr die Chance auf folgende exklusive Dämmerungsstrike-Prämie: das exotische Raumschiff Universelle Wellenfunktion

Destiny 2 Universelle Wellenfunktion 1

Im normalen Dämmerungsstrike sind keine Modifier aktiv!

Im Prestige-Modus müsst Ihr die Modifier über die Herausforderungskarten aktivieren. Diese Karten droppen für DLC-Besitzer im normalen und im Prestige-Modus des Dämmerungsstrikes. Vergesst nicht, dass Ihr Eure Herausforderungskarten ab Freitag wieder bei Xur upgraden könnt.

Folgende Herausforderungen wollen gemeistert werden:

  • Ungebrochen: Schließe die Dämmerung mit weniger als 3 Toden ab
  • Gepanzerter Minotaurus: Eliminiere die gepanzerten Minotauren in unter 90 Sekunden

Heroische Strike Modifier

Der jeweilige Versengen-Modifier bleibt durchgehend bis zum nächsten Reset aktiv. Die beiden übrigen Modifier wechseln täglich. Aktuell sind in der heroischen Strike-Playlist folgende Modifier aktiv:

  • Arkus-Versengen: Arkus-Schaden aus allen Quellen erhöht sich leicht
  • Geerdet: Erlittener Schaden, während man in der Luft ist, ist deutlich erhöht
  • Grenadier: Granaten-Fähigkeiten verursachen mehr Schaden und laden viel schneller auf

Übrigens: Mit Update 1.2.3 überarbeitete Destiny 2 nach Fan-Beschwerden seine 3 härtesten Modifikatoren

Destiny 2 IO

Flashpoint, Raid-Challenge, Schatzkarten, Meditationen

Der Flashpoint ist diese Woche auf IO. Dort gilt es, öffentliche Events zu meistern.

Cayde-6 hält IO-Schatzkarten für Euch bereit.

Ikora Rey hat Meditationen für die Missionen „Raserei“, „Rache“, „Der Eingang“ und „Wille der Tausenden“ im Angebot.

Die Raid-Challenge findet dieses Mal in den Lustgärten statt.

Schmelztiegel

In der wöchentlichen Schmelztiegel-Playlist ist diese Woche das Eisenbanner aktiv.

Escalation Protocol

Falls die bisherige Rotation beibehalten wird, habt Ihr beim End-Boss des Eskalationsprotokolls diese Woche erneut die Chance auf folgende drei Waffen:

Beachtet auch: Das Juli-Update buffte die Droprate der Eskalationsprotokoll-Waffen

Die Everversum-Highlights

  • Festival-Tanz – exotische Geste für 3250 Glanzstaub
  • Schwarzlicht-Rasierklinge – exotischer Sparrow für 2500 Glanzstaub
  • Räubersonne – exotische Geisthülle für 2850 Glanzstaub
  • Brückenkopf VI – Ornament für die Unbarmherzig für 1250 Glanzstaub

Auch wissenswert: Im Everversum wird es mit dem Release von Forsaken bald zahlreiche Veränderungen geben. Weitere Infos findet Ihr hier:

von Sven
number-of-comments