Post banner
News
Dec. 03, 2018 | 10:58 Uhr

In Destiny 2 hat sich Bungie für ein Emote bei einem berühmten Internet-Meme bedient, dem „This is fine“-Meme. Und das ist für den Erfinder des Bilds absolut okay.

Was ist das für ein Bild? Das „This is fine“-Comic zeigt einen komisch gezeichneten Hund, der in einer brennenden Bude sitzt und etwas trinkt, was man für Kaffee hält.

Dabei sagt er:

  • „Das ist gut.“
  • „Ich bin mit den Dingen einverstanden, wie sie sich im Moment entwickeln.“
  • „Es ist okay – die Dinge werden okay bleiben.“

Während der Hund das sagt, wird er von Flammen erfasst und sein Gesicht schmilzt weg.

This-is-Fine

Bildquelle: Know your Meme

Woher stammt das Bild? Das Bild stammt aus dem Januar 2013 und ist aus einer Webcomic-Serie von K.C. Green.

Wie wird das Meme verwendet?  Leute nutzen das, um sich über andere zu amüsieren, die, ihrer Ansicht nach, nicht angemessen auf eine kritische Situation reagieren.

Das Meme wird etwa gerne verwendet, um sich über beschwichtigende „PR“-Sprache lustig zu machen.

Destiny 2 burnout sparrow

Der neue Sparrow „Burnout“ ist einer der Highlights im Everversum der Season 5.

So sieht das Meme in Destiny 2 aus: Bei Destiny 2 heißt das Emote „Nothing is wrong“ – auf Deutsch „Alles ist gut.“

Ein Hüter setzt sich an einen Tisch, der dann in Flammen aufgeht. Das Emote gehört zu den neuen Dingen im Everversum der Season 5 in Destiny 2 und ist erst seit wenigen Tagen bekannt.

Das sagt der Erfinder zur Nutzung in Destiny 2: KC Green hat kein Problem mit dem Emote in Destiny 2. Er sagt auf Twitter, Leute hätten ihn gefragt, ob er Geld dafür bekommt.

Green sagt: „Das ist eine Referenz – es ist eine Parodie. Das ist nett. Ich denke wirklich nicht, dass es ein Problem ist.“ Green sagt weiter: „Ich habe das nicht animiert. Wer immer es animiert hat, sollte dafür Geld bekommen.“

Generell sieht K.C. Green es locker, wenn seine Bilder auf Social Media gepostet werden. Das wäre jedermanns Recht. Allerdings hat auch seine Toleranz Grenzen. Als die republikanische Partei das Meme nutzte, um sich über ihre Gegner, die Demokraten, lustig zu machen, drückte Green sein Missfallen aus.

Bei Destiny 2 ist aber wohl alles okay.

Mehr neue Emotes in Destiny 2:

von Schuhmann
number-of-comments