Post banner
News
Feb. 11, 2019 | 08:45 Uhr

Wie einige Fans nun herausgefunden haben, gibt es beim Leere-Warlock in Destiny 2 einen Perk, der offenbar verbuggt ist und aktuell keinerlei Nutzen hat. 

Was ist passiert? Nach der kürzlichen Hiobsbotschaft über den Nerf des Nova-Warps müssen Leere-Warlocks erneut eine unerfreuliche Meldung verkraften. Der Perk „Blüte“ aus der Chaos-Einstimmung macht derzeit nicht das, was er sollte und bringt keinerlei Vorteile im Spiel.

Was ist das Problem? Der Perk „Blüte“ soll eigentlich bewirken, dass Eure Gegner durch Kills mit Leere-Fähigkeiten explodieren – zum Beispiel durch einen Nahkampf-Angriff. Diese Explosionen sollen eigentlich umherstehende Gegner verletzen und sie bestenfalls auslöschen. Wie einige Fans nun vor Kurzem herausgefunden haben, ist das jedoch nicht der Fall.Destiny 2 Warlock

Der von einer Leere-Fähigkeit ausgeschaltete Gegner explodiert zwar, doch die Explosion verursacht keinerlei Schaden bei benachbarten Feinden. Aktuell bietet der Perk also nicht mehr, als nur eine hübsche visuelle Animation.

Wie wurden die Fans auf das Problem aufmerksam? Auf das Problem ist man nun gestoßen, nachdem mit dem letzten großen Update 2.1.4 der Nova-Warp massiv abgeschwächt wurde. Danach wurde nun wieder vermehrt mit den beiden anderen Einstimmungen (Sub-Fokus) des Warlocks experimentiert.

Vor dem Update soll der Perk „Blüte“ laut Aussagen einiger weniger Nutzer dieser Enstimmung noch funktioniert haben. Der Fehler hat sich also offenbar im Zuge der massiven Sandbox-Änderungen ins Spiel geschlichen.

Was sagen die Entwickler? Noch gar nichts. Bungie wurde bei Reddit zwar wiederholt auf diesen Fehler hingewiesen, eine Antwort seitens der Entwickler gab es jedoch bisher nicht. Wann also mit einem Fix zu rechnen ist, lässt sich aktuell nicht abschätzen.

Nutzt Ihr nach dem Nerf des Nova-Warps nun auch verstärkt die anderen Leere-Einstimmungen? Ist Euch das Problem ebenfalls aufgefallen?

von Sven
number-of-comments