Post banner
News
Dec. 13, 2018 | 10:39 Uhr

Bei Destiny 2 wurden nun Teile des massiven Rätsels gelöst, dass die Community in den neuen Schmieden der Schwarzen Waffenkammer entdeckte. Dabei können sich die Hüter eine geheime Belohnung sichern. So geht’s.

Als die erste der insgesamt vier Schmieden aus dem „Schwarze Waffenkammer“-DLC an den Start ging, stießen die Hüter dort auf ein großes kryptisches Rätsel, was seither zahlreiche Fans beschäftigt. Nun gibt es erste Fortschritte, die zu einer Belohnung führen.

Was ist passiert? In der Völundr-Schmiede wurden zahlreiche Symbole, Buchstaben, Runen und sogar ganze Runen-Schriften gefunden, die nur mit Hilfe der neuen Schmiedewaffen zu sehen sind.

Fans hatten zwar einige Theorien, was das alles bedeuten könnte, doch einen richtigen Durchbruch konnte man nicht erzielen. Nun wurden zumindest Teile dieses mysteriösen Geheimnisses gelüftet. Dadurch haben Hüter die Möglichkeit, zwei coole Embleme abzustauben, die bisher zwei der drei Schmiede-Familien repräsentieren.D2_Black_Armory_Press_Kit_Forge1_07

Mit diesen Codes gibt es zwei geheime Embleme aus der Völundr-Schmiede

Beide Embleme findet Ihr in der ersten Schmiede, also in der Völundr-Schmiede der ETZ. Dafür müsst Ihr eine Kombination aus den dort versteckten Symbolen durch Schießen mit bestimmten Waffen eingeben.

Nordische Glyphen – Rasmussens Geschenk

Was steckt hinter diesem Rätsel? Um an das Emblem „Rasmussens Geschenk“ zu kommen, müsst Ihr die Völundr-Schmiede entfacht haben. Zusätzlich braucht Ihr das schwere MG Hammerhead. Das bekommt Ihr am Ende der ersten Quest der Schwarzen Waffenkammer als Belohnung. Durch dessen Visier könnt Ihr die nordischen Glyphen und weitere Symbole in der Schmiede erkennen.

d2 rasmuss emblem

Quelle: light.gg

So gehts im Detail:

  • Begebt Euch in die Völundr-Schmiede auf der Erde. Stellt Euch dort in der Mitte der Höhle auf
  • Sucht mit Hilfe des Hammerhead-Visiers zunächst das Flamme-Symbol im hinteren Bereich der Höhle und schießt es mit dem MG an. Wenn Ihr trefft, gibt es eine bunte Funken-Animation
  • Rechts neben Euch sollte sich auf dem Boden ein Sonnen-Symbol befinden. Sucht es und stellt Euch darauf
  • Nun müsst Ihr die folgende Kombination aus Symbolen und Buchstaben durch Schüsse aus dem MG „eingeben“: +ULFBERHT+
  • Sucht nun das Mond-Symbol auf der Oberseite des flachen Felsbrockens in der Mitte des Raumes und stellt Euch darauf
  • Gebt nun die folgende Kombination ein: +ULFBERH+T
  • Danach müsst Ihr nur noch das Sturm-Symbol auf einer Wand treffen. Dann erhaltet Ihr das erste geheime Emblem

In diesem Video von Esoterickk seht Ihr den genauen Ablauf sowie die Positionen aller nötigen Symbole für das Emblem:

Japanische Glyphen – Satous Geheimnis

Was steckt hinter diesem Rätsel? Um das Emblem „Satous Geheimnis“ zu erhalten, solltet Ihr bereits die Gofannon-Schmiede auf Nessus entfacht haben. Denn dafür wird das Scharfschützengewehr Tatara-Blick benötigt. Tatara-Blick könnt Ihr nur in der Gofannon-Schmiede erspielen. Das Emblem selbst gibt es dann aber in der Völundr-Schmiede der ETZ.

d2 satous emblem

Quelle: light.gg

So gehts im Detail:

  • Begebt Euch in die Völundr-Schmiede auf der Erde.
  • Dort gibt es im hinteren Bereich der Höhle eine Box, die mit roten Planen bedeckt ist. Darauf solltet Ihr durch das Visier des Scharfschützengewehrs Tatara-Blick ein Tiger-Symbol erkennen. Stellt Euch darauf
  • Nun müsst Ihr die folgenden Symbole finden und anschießen: Fisch, Lotus-Blatt, Tempel
  • Springt nun runter und sucht nach dem Drachen-Symbol auf dem Boden. Stellt Euch darauf und aktiviert die folgenden Zeichen mit Schüssen der Sniper: Asiatischer Tor-Bogen, Hase, Bambus-Stäbe, Tempel
  • Dann erhaltet Ihr das zweite geheime Emblem

Dieses Video von Esoterickk zeigt den genauen Ablauf der Code-Eingabe sowie die Positionen aller nötigen Symbole für das Emblem:

Wozu braucht man diese Embleme überhaupt?

Das bewirken die Embleme: Wer denkt, dass die Embleme einfach nur cool aussehen und rein kosmetischer Natur sind, der irrt sich. Denn offenbar sind die Embleme eine Art Schlüssel und ein weiterer Schritt zur Lösung des massiven kryptischen Rätsels.

Denn wenn Ihr diese Embleme ausrüstet, könnt Ihr in der Völundr-Schmiede zwei unterschiedliche Signa, eine Art technisches Gerät, aktivieren, was ohne die Embleme vorher nicht möglich war (siehe Ende des ersten Videos).

d2 crest schmiede

Das erste Signum in der Völundr-Schmiede (Quelle: Esoterickk)

Es gibt in der Höhle der Völundr-Schmiede noch ein drittes Signum, das vermutlich mit dem Emblem der dritten Familie aktiviert werden kann. Ob es noch ein viertes Signum gibt und wie genau es mit dem Rätsel nun weitergeht, ist bisher jedoch nicht bekannt. Doch die Embleme sind offenbar der nächste Schritt.

Habt Ihr die Embleme bereits geholt? Was denkt Ihr, wie es mit dem Rätsel weitergeht?

von Sven
number-of-comments