Post banner
News
Dec. 21, 2018 | 11:30 Uhr

Bei Destiny 2 steht das letzte Eisenbanner der Jahres 2018 an. Hier erfahrt Ihr alles zum Start-Datum, dem Spiel-Modus sowie der Ausrüstung, die Ihr Euch verdienen könnt. 

Am kommenden Dienstag, den 25. Dezember, kehrt das Eisenbanner zurück – zum ersten Mal in Season 5 und zum letzten letzten mal im ausklingenden Jahr 2018.

Lord Saladin kehrt in den verschneiten Turm zurück und lässt die Hüter eine Woche lang die Kräfte im Schmelztiegel messen. Dabei könnt Ihr neue Rüstungsteile und verbesserte Jahr-1-Waffen abstauben.

Das erwartet die Hüter im letzten Eisenbanner des Jahres

Wann läuft das Eisenbanner? Lord Saladin kommt am Dienstag, den 25. Dezember, um 18 Uhr in den Turm. Dann startet auch das erste Eisenbanner der Season 5. Das PvP-Event läuft bis 18 Uhr des 1. Januar 2019.destiny-2-eisenbanner-hüter

Wie wird gespielt? Das Eisenbanner wird im 6vs6-Format ausgetragen. Zum Spielmodus machte Bungie diesmal keine Angaben. Jedoch kann man mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass der Kontrolle-Modus aktiv sein wird.

Ihr könnt Euch dabei auf folgende Boni freuen: Wie Bungie im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog verkündete, wird es zum Ende des Jahres nochmal einige Boni im Schmelztiegel geben:

  • vom 25. bis zum 28. Dezember gibt es doppelte Tapferkeitspunkte
  • Vom 28. Dezember bis zum 1. Januar gibt es dreifache Tapferkeit

Diese Ruf-Boni gelten für das Eisenbanner, das Schnellspiel sowie die kompetitive Playlist.

Destiny 2 Bannerfall Return 2

Das sind die Teilnahmevoraussetzungen für das Eisenbanner: Am Eisenbanner können alle Hüter teilnehmen, die Destiny 2 besitzen. Jahr-2-Belohnungen inklusive Random-Rolls und Kompatibilität mit Jahr 2-Mods können von allen erspielt werden. Zusätzliche Inhalte spielen dabei keine Rolle.

Deshalb ist Euer Power-Level wichtig: Während des Eisenbanners sind die Power-Level-Vorteile aktiv. Für die Spieler heißt das, man ist gegenüber Spielern mit einem niedrigeren Power-Level als man selbst im Vorteil. Bei niedrigeren Spielern teilt Ihr mehr Schaden aus, erleidet durch sie zudem weniger Schaden. Beim Eisenbanner sollte Euer Hüter also seine mächtigste Ausrüstung tragen.destiny-2-eisenbanner

Diese Belohnungen warten auf Euch beim ersten Eisenbanner der Season 5

Deshalb eignet sich das Eisenbanner gut zum Leveln: Lord Saladin hat insgesamt sieben wöchentliche Beutezüge im Gepäck. Jeder davon spuckt bei erfolgreichem Abschluss eine Mächtige Belohnung aus. Das heißt, Ihr habt im Verlauf der Eisenbanner-Woche die Chance auf sieben zusätzliche Items, die Euch ordentlich im Level pushen können.

Spieler ohne Forsaken werden Prämien mit dem für sie höchstmöglichen Power-Level erhalten.

Diesen Loot könnt Ihr Euch erspielen: Schließt Ihr die Eisenbanner-Bounties von Lord Saladin ab, wird mit jedem Abschluss ein bestimmtes Items aus seinem Angebot zum Direktkauf verfügbar. Zusätzlich gibt es mögliche Drops nach Abschluss einer Eisenbanner-Partie. Dort kann man Schmelztiegel- und Eisenbanner-Items erhalten.

Es ist noch nicht komplett klar, welche Waffen Ihr diesmal bekommen könnt. Bungie hatte bereits angekündigt, dass die Eisenbanner-Waffen der Season 4 auch in der Season 5 erhältlich sein werden.d2 s5 ib rewards

Zudem sollen jetzt auch Eisenbanner-Waffen aus dem ersten Jahr von Destiny 2 zurückkehren – nun jedoch mit Random Rolls. Beim kommenden Eisenbanner sind folgende Exemplare dabei:

Bei den Rüstungen könnt ihr Euch auf ein neues Set für jede Hüterklasse freuen.d2 ib armor s5 front

Rüstungsteile aus Season 4 können im Gegensatz zu den Waffen nicht länger erspielt werden.

d2 ib armor s5 back

Nehmt Ihr das letzte Eisenbanner zum Jahresabschluss nochmal mit? Oder könnt Ihr Euch für dieses PvP-Event nicht begeistern?

von Sven
number-of-comments