Post banner
News
Apr. 14, 2019 | 08:00 Uhr

Unsere Geister sind in Destiny 2 unsere treuen Begleiter. Ein Spieler behauptet aber jetzt, dass es im Destiny-Universum viel bessere Begleiter gibt, als Geister: Arkus-Seelen!

Spieler erklärt, wer der Coolste ist: In einem Beitrag im Destiny-Subreddit will der Nutzer Nesayas1234 derzeit seine Mithüter davon überzeugen, dass Geister nicht die besten Begleiter im Destiny-Universum sind. In dem humoristischen Post führt er Punkte auf, warum sich die Spieler lieber nicht auf ihre Geister, sondern auf was ganz anderes verlassen sollten: Arkus-Seelen!

Das sind Arkus-Seelen: Dabei ist die Arkus-Seele gar kein Begleiter, sondern eine Fähigkeit des Sturmbeschwörer-Warlocks. Nutzt Ihr den Fähigkeiten-Baum Einstimmung der Elemente, erschafft das Rift Eures Warlocks eine Arkus-Seele, die bei Euch oder Verbündeten über der Schulter schwebt und Euch im Kampf unterstützt.

Destiny 2 Arkus-Seele Calus
Hier hilft eine Armee an Arkus-Seelen dabei, Calus in die Knie zu zwingen. Quelle: YouTube

Darum sei die Seele besser: Nesayas1234 stellt die Vorzüge von Geistern und Arkus-Seelen vor und vergleicht sie miteinander. Seiner Meinung nach hätten die Seelen eindeutig die Nase vorn:

Seine Punkte zu den Geistern sind unter anderem:

  • Sie könnten einen verraten oder verlassen
  • Sie machen während Missionen ständig peinliche Witze
  • Müssen immer wieder verteidigt werden, während sie eine Tür hacken, um die man auch einfach herumgehen könnte
  • Sie sind nicht Dinklebot
  • Sie haben keinerlei Waffen
  • Und das Schlimmste von allem: Sie arbeiten für ihren Hüter, nicht mit ihm
Da ist der Geist aber todunglücklich.

Arkus-Seelen auf der anderen Seite:

  • Stellen Hüter nicht in Frage
  • Sind extrem treu
  • Sprechen nicht und lenken Hüter nicht ab
  • Hätten bestimmt eine wirklich süße Stimme, wenn sie sprechen könnten (so süß, dass es sogar Dinklebot stolz machen würde)
  • Sind hilfreich im Kampf
  • Das wichtigste für eine Arkus-Seele wäre: Einen Freund zu beschützen
destiny-2-hüter-schar
Das wichtigste für die Arkus-Seele wäre, ihre Freunde zu beschützen.

Das sagen die Spieler: Im Anthem-Subreddit amüsieren sich die Leser köstlich über diesen Beitrag. Besonders die Punkte zu Dinklebot sorgen für Gelächter.

Zu Anfang von Destiny 1 wurde der Geist im englischen Original nicht von Nolan North gesprochen, sondern von dem „Tyrion Lannister“-Schauspieler Peter Dinklage. Noch heute genießt der von der Community nach dem Schauspieler benannte Dinklebot Kultstatus.

Nur bei einem Punkt sind sich die Spieler uneins: Die Arkus-Seele mag zwar cool sein, aber unser Geist kann uns wiederbeleben. Andere Hüter haben darauf jedoch schon eine Antwort gefunden: Arkus-Seelen töten alles, weshalb Hüter nicht wiederbelebt werden müssen. Nicht-sterben sei besser als Wiederbelebung.

Was denkt Ihr, wer ist der coolere Begleiter? Geist oder Arkus-Seele?

Als nächstes steht in Destiny 2 das Schwelgerei-Event an:

Mehr zum Thema
Alle Infos zum Schwelgerei-Event – So feiert Destiny 2 den Frühling
number-of-comments