Post banner
News
May. 02, 2019 | 07:30 Uhr

Bungie hat verraten, wie lange Fans in Destiny 2 auf den Fix für den fehlerbehafteten Xur-Beutezug warten müssen und warum es keine schnellere Lösung gibt.

Das ist vergangene Woche passiert: Am vergangenen Freitag (26. April) gab es bei Destiny 2 ein Kuriosum. Bungie sagte „Hey, heute geht eine neue Einladung der Neun an den Start“ und warnte die Hüter gleichzeitig „Doch die funktioniert nicht. Ihr könnt sie nicht abschließen.“

Einige Hüter waren noch skeptisch, doch stellten dann nach Xurs Erscheinen fest – es geht tatsächlich nicht. Seitdem warten die Fans auf eine Lösung.

Wann wird das Problem behoben? Alle, die auf eine schnelle Lösung hofften, wurden enttäuscht. Der Fehler ist immer noch nicht behoben und wird es bis zum nächsten Erscheinen von Xur auch nicht sein. Doch nun nannte Bungie zumindest einen konkreten Termin für einen Fix.

So soll das Problem mit der kaputten siebten Einladung der Neun nächste Woche (vermutlich Dienstag, den 7. Mai) mit dem Update 2.2.2 behoben werden.

Warum braucht man für diesen Fix so lange? Diese Frage hat der Community Manager dmg04 in einem prominenten Post auf Reddit beantwortet. Dort hatten einige Fans gefordert, mit einem Hotfix den fehlerhaften Teil der Quest einfach für alle Hüter als erledigt abzuhaken, bevor Xur diese Woche erscheint. Wenn man schon das Problem nicht schnell lösen kann, so solle man es zumindest umgehen, so einige Spieler.

Daraufhin erklärte dmg04, das eine automatische Erledigung dieses Schrittes im Moment nicht so einfach funktionieren würde und sich alle Spieler letztendlich bis zum richtigen Fix gedulden müssten.

destiny 2 Xur

Denn wie man festgestellt hat, betrifft dieses Problem mehr als nur die Einladungen der Neun. Würde man nur die Einladungen fixen, könnten dadurch weitere Dinge im Spiel kaputt gehen und die eigentliche Ursache für das Problem wäre trotzdem immer noch nicht behoben.

Deshalb fokussieren sich die Entwickler darauf, die eigentliche Ursache zu beheben, um solche Probleme in Zukunft auch in anderen Aktivitäten zu unterbinden.

Was genau war das Problem mit den Einladungen der Neun? Vergangenen Freitag brachte Xur für viele Hüter die nunmehr siebte Einladung der Neun mit – eine Art Xur-Beutezug, der sehr Story-lastig ist und die mysteriöse Gruppierung „Die Neun“ näher beleuchtet.

Destiny-2-Shadow

Doch diese Einladung der Neun kann bisher aufgrund einer unmöglichen Anforderung nicht abgeschlossen werden. Man soll in der Wirrbucht unter anderem Vex töten und von ihnen Daten sammeln. Aber in der Wirrbucht selbst gibt es keine Vex. Der Strike im Gefängnis der Alten, wo es unter anderem Vex gibt, zählt leider nicht beim Fortschritt der Quest dazu.

Entsprechend kann dieser Schritt und somit auch die Quest nicht erfolgreich abgeschlossen werden.

Das soll sich übrigens ebenfalls mit Update 2.2.2 ändern:

Mehr zum Thema
So will Destiny 2 den nervigen Sphären-Bug beim Event entschärfen

von Sven
number-of-comments