Post banner
News
Mar. 15, 2019 | 08:00 Uhr

Die Einladungen der Neun, das neue Feature von Xur, sollen erst am 15.03. bei Destiny 2 eingeführt werden. Doch einige Spieler konnten bereits diese neuen Beutezüge ausprobieren.

Was sind die Einladungen der Neun? Für alle Besitzer des Annual Pass geht heute ein neues Feature der Season 6 live – Die Einladungen der Neun, ehemals Xur-Beutezüge genannt. Dabei handelt es sich um neue Inhalte, die sich mit der mysteriösen Gruppierung „Die Neun“ beschäftigen und diese näher beleuchten sollen.

Bislang ist kaum etwas über die Neun bekannt. Neben zahlreichen Erwähnungen in der Lore von Destiny haben die Hüter es bisher nur mit ihrem Agenten Xur und ihrer Abgesandten bei den Prüfungen der Neun oder im Hof der Königin zu tun gehabt.

Achtung, Spoiler voraus! Weiterlesen auf eigene Gefahr!

destiny 2 the shadow

Wie konnten die Einladungen der Neun bereits gespielt werden? Eigentlich soll das Feature erst heute, am 15. März, live gehen. Doch durch einen Bug waren einige Spieler bereits in der Lage, die neue Quest von Xur zu bestreiten.

Kurz vor dem Weekly Reset am 12.03. befanden sich einige Hüter noch bei Xur und durchstöberten sein Angebot. Als dann der Reset stattfand, war Xur noch für kurze Zeit verfügbar, wenn man sich gerade bei ihm im Menü befand.

Dort verschwanden zwar die Exotics aus seinem Inventar, doch zeitgleich tauchte eine Quest für die Einladung der Neun auf. Diese konnte man bereits annehmen.

destiny-2-trials-of-the-nine-botin

Was steckt hinter den Einladungen der Neun? Dabei handelt es sich um eine Art Beutezüge, die sehr Story-lastig sind und Woche für Woche angegangen werden können. Insgesamt gibt es offenbar neun davon.

Ihr bekommt sie von Xur. Diese Beutezüge lassen Euch verschiedene Aufgaben erledigen, die nicht all zu kompliziert sind und relativ schnell gemeistert werden können.

Wie die ersten Berichte und Videos zeigen, wird man dafür in deren Verlauf immer wieder mit einer Menge spannender Lore sowie am Ende einer Mächtigen Prämie belohnt. Zufällige legendäre, aber auch exotische Items sind hier offenbar möglich.

destiny-2-Gambit Vagabund

Die Lore wird dabei beispielsweise in Begegnungen mit dem Emissär der Neun im Unbekannten Raum oder anhand von komplett neuen Cut-Scenes über den Drifter und andere Figuren des Destiny-Universums erzählt.

Wie viele umfangreiche Cut-Scenes es genau gibt, ist bislang nicht bekannt. Doch Fans wollen anhand der ersten geleakten Szene und dem bisherigen Promo-Material mindestens drei entdeckt haben.

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Euch das Video zum ersten Einladung der Neun hier anschauen. Vermutlich wird genau diese Einladung für alle anderen Hüter heute regulär live gehen:

Das sind alle Einladungen der Neun: Findige Fans haben zudem bereits alle 9 Einladungen sowie die dazugehörigen Aufgaben in den Daten von Destiny 2 gefunden. Das kommt auf die Hüter zu:

  • „Die Welt“ – Ihr sollt metaphysische Proben von besiegten Feinden in der ETZ sammeln. Schließt dafür den Strike „See der Schatten“ ab und sammelt Kabal-, Besessenen- und Gefallenen-Proben
  • „Tod“ – Schließt Schmelztiegel-Matches in den Schnellspiel-, Rumble- und kompetitiven Playlists ab. Dabei müsst Ihr jeweils 3 Abschlüsse in jeder Playlist sammeln.
  • „Gerechtigkeit“ – Ihr sollt metaphysische Proben von besiegten Feinden auf Titan sammeln. Schließt dafür den Strike „Savathûns Lied“ ab und sammelt Schar- und Gefallenen-Proben.
  • „Stärke“ – Ihr sollt metaphysische Proben von besiegten Feinden auf Merkur sammeln. Schließt dafür den Strike „Eine Gartenwelt“ ab und sammelt Schar-, Vex- und Kabal-Proben.
  • „Der Gehängte“ – Ihr sollt metaphysische Proben von besiegten Feinden in der Träumenden Stadt sammeln. Schließt dafür den Strike „Die Korrumpierte“ ab und sammelt Schar-, Hohn- und Besessenen-Proben.
d2 s6 titel
  • „Die Hohepriesterin“ – Ihr sollt metaphysische Proben von besiegten Feinden auf Nessus sammeln. Schließt dafür den Strike „Die verdrehte Säule“ ab und sammelt Vex-, Kabal- und Gefallenen-Proben.
  • „Der Zauberer“ – Ihr sollt metaphysische Proben von besiegten Feinden auf Io sammeln. Schließt dafür den Strike „Das Pyramidion“ ab und sammelt Vex-, Kabal- und Besessenen-Proben.
  • „Der Turm“ – Ihr sollt metaphysische Proben von besiegten Feinden in der Wirrbucht sammeln. Schließt dafür den Strike „Das hohle Versteck“ ab und sammelt Vex-, Schar- und Hohn-Proben.
  • „Die Zwillinge“ – Ihr sollt metaphysische Proben von besiegten Feinden auf dem Mars sammeln. Schließt dafür den Strike „Fremdes Terrain“ ab und sammelt Schar- und Kabal-Proben.

Nach Erledigen dieser Aufgaben führt es Euch jedes Mal im Rahmen des Schrittes „Ins Ungewisse“ zu der Botin der Neun im Unbekannten Raum – einer Art Parallel-Dimension, wo auch der Modus „Die Abrechnung“ spielt. Dort gibt es dann die Belohnung sowie weitere Lore. Ob nach Erledigen aller 9 Bounties ein spezielles Ende oder eine besondere Belohnung wartet, ist aktuell noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Vagabund oder Vorhut? Erfahrt, was in beiden Quests passiert

Was haltet Ihr von den Einladungen der Neun? Freut Ihr Euch darauf, mehr zu der mysteriösen Gruppierung zu erfahren?

von Sven
number-of-comments