Post banner
Featured
Dec. 20, 2018 | 14:15 Uhr

In der Izanami-Schmiede habt Ihr nun bei Destiny 2 die Möglichkeit, Euch eine echte Top-Waffe zu schmieden. Wir nehmen das neue Schießeisen genauer unter die Lupe und zeigen Euch, warum sich der Grind dafür lohnt.

Was ist passiert? Seitdem immer mehr Hüter die neue Izanami-Schmiede freischalten, häufen sich Berichte über das neue Impulsgewehr Hochofen, das man sich dort erarbeiten kann.

Zahlreiche Hüter schwärmen in den höchsten Tönen von dieser Waffe. Viele sind sich bereits jetzt schon sicher, dass es sich um das aktuell beste Impulsgewehr in Destiny 2 handelt – für PvP und PvE. Was macht die Waffe so besonders?

Das Impulsgewehr Hochofen (Blast Furnance) im Detail

Wie bekommt man das Impulsgewehr? Dazu müssen die Spieler zunächst die Izanami-Schmiede freischalten – die nunmehr dritte von insgesamt vier Schmieden der Schwarzen Waffenkammer.

Dann gibt es von Ada-1 diese Woche eine neue Waffenform, die man dort vervollständigen und sich so das neue Impulsgewehr verdienen kann. Die einzelnen Schritte könnte Ihr in diesem Video von HurleyEffect sehen:

Was kann das neue Impulsgewehr? Bei Hochofen handelt es sich um ein Impulsgewehr vom „Aggressive Salve“-Archetyp. Die Waffe ist also vergleichbar mit „Stell dir nur vor„, einem der bis dato besten Impulsgewehre im Spiel.

D2 hochofen vergleich

Hochofen im direkten Vergleich mit Stell dir nur vor (Quelle: Atzecross Gaming)

Der Hochofen verschießt vier Kugeln in einer Salve, hat zudem eine sehr gute Stabilität und eine exzellente Reichweite. In Ihrem Archetyp ist Hochofen von den Zahlen her die beste von insgesamt drei Waffen.

Die Waffe macht dabei im PvP und PvE gleichermaßen eine gute Figur und hat mit knapp 0,73 Sekunden einen der besten „Time to Kill“-Werte des Spiels.

Was macht die Waffe so besonders? Das Besondere an Hochofen ist zum einen die Tatsache, dass diese Impulsgewehr unter normalen Umständen mit nur zwei Salven im PvP töten kann.

Bei optimaler Reichweite richtet ein kritischer Treffer 27 Punkte Schaden an. Dabei müssen also nicht mal alle Projektile der beiden 4er-Bursts kritisch treffen. 6 kritische Treffer und 2 Körpertreffer reichen bereits aus.d2 hochofen 3

Zum anderen hat der Hochofen sehr gute Werte bei den wichtigen Stats Stabilität und Reichweite. Mit verschiedenen Rolls und Mods kann man die von Grund auf schon ausgezeichnete Waffe zusätzlich verbessern, wodurch sie fast alle ihrer Konkurrenten ohne Weiteres in den Schatten stellt.

Diese Perks und Mods machen den Hochofen noch besser:

Verbesserte Geschosse: So kann der Hochofen beispielsweise mit dem Perk „Verbesserte Geschosse“ rollen, was die Reichweite der Waffe zusätzlich erhöht und sogar den Maximalwert sowie den höchsten Wert aller Impulsgewehre erreicht. Damit gewinnt Ihr auf Entfernung so gut wie jedes Eins-gegen-Eins-Duell im Schmelztiegel.

Denn mit steigender Reichweite setzt unter anderem der Schadens-Abfall der Waffe entsprechend später ein, wodurch die Waffe auf weitere Entfernung effektiver und tödlicher wird. Zudem bleibt auf Konsolen der Aim Assist damit auch auf weitere Entfernung aktiv.d2 hochofen 2

Stabile Geschosse: Außerdem kann der Hochofen auch mit Stabilen Geschossen rollen, wodurch man die Stabilität der Waffe zusätzlich erhöhen kann, was beispielsweise im PvP gerade auf Konsolen von großem Vorteil sein kann. Und eine exzellente Reichweite hat die Waffe ohnehin.

Toben: Auch der Perk Toben harmoniert sehr gut mit dem Hochofen. Hat man den Effekt einmal getriggert, lassen sich die Gegner noch einfacher mit zwei Salven niederstrecken. Hat man zudem noch die Toben-Spec-Mod in der Waffe, so kann man die Dauer des Effektes zusätzlich verlängern.

Kill Clip: Dieser Perk ist zwar der Klassiker schlechthin, doch in Kombination mit Gesetzloser oder Fressrausch macht Kill Clip im PvP die 2-Burst-Kills mit dem Hochofen noch einfacher.
d2 hochofen 1

Zen-Moment: Gerade im PvP sollte dieser Perk beim Hochofen nicht vernachlässigt werden. Gerade auf Konsolen. Damit könnt Ihr das Impulsgewehr schon fast zu einem Laser machen. In Kombination mit dem Gegengewicht-Schaft erhaltet Ihr so eine Waffe, die was die Kontrolle des Rückstoßes angeht, ihresgleichen sucht.

Je nach Präferenz können aber auch andere Perks und Kombinationen verwendet werden.

Diese Mods empfehlen sich für Hochofen:

  • Mit dem Gegengewicht-Schaft lässt sich die größte Schwäche der Waffe einschränken und besser kontrollieren – der Rückstoß.
  • Mit dem Zielkorrektor wird es gerade auf Konsolen etwas leichter, die nötigen Crit-Shots zu setzen.
  • Und die Toben-Spezifikation verlängert die Dauer des Toben-Perks, falls Ihr bevorzugt mit diesem Perk spielt.

Hochofen in der Video-Analyse: In diesem Video von Houndish bekommt Ihr einen guten Überblick über die Qualitäten des Hochofens.

In diesem Video geht der YouTuber Aztecross Gaming detailliert auf die Waffe sowie zahlreiche Feinheiten bezüglich Perks und Mods ein.

Was haltet Ihr von diesem Impulsgewehr? Habt Ihr unter Umständen schon selbst Erfahrungen damit sammeln können?

von Sven
number-of-comments