Post banner
News
Apr. 17, 2019 | 09:13 Uhr

Mit dem Frühlings-Event „Die Schwelgerei“ kam eine neue exotische Waffe zu Destiny 2 – die Arbalest. Das müsst Ihr tun, um an das Fusionsgewehr zu kommen.

Bereits vor Beginn des Frühlings-Events waren erste Details geleakt, wie man an die Arbalest kommen würde. Doch der Leak hatte nicht alle Details auf dem Weg zum neuen Waffen-Exotic berücksichtigt. Wir erklären Euch nun, wie genau man an das neue exotische Schießeisen kommt.

So gibt’s die Arbalest in Destiny 2

Was ist die Arbalest überhaupt? Bei diesem neuen Waffen-Exotic handelt es sich um das erste kinetische Linear-Fusionsgewehr von Destiny 2.

Dank ihres intrinsischen Perks verschießt die Waffe Geschosse, die feindlichen Elementar-Schilden massiven Schaden zufügen – auch wenn die Arbalest selbst eigentlich kinetisch ist. Außerdem werden Gegner kurzzeitig anfälliger gegen kinetischen Schaden, wenn Ihr mit der Arbalest ihren Elementar-Schild zerstört.

d2 schwelgerei arbalest

Wo bekommt man diese Waffe? Die Arbalest kam im Rahmen des dreiwöchigen Frühlings-Events „Die Schwelgerei“ ins Spiel. Nach bisherigem Stand ist sie nur in diesem Zeitraum verfügbar.

Ob sie danach auch aus anderen Quellen erhältlich sein wird (beispielsweise aus exotischen Engrammen wie die Donnerlord) oder erst bei einem anderen Event erspielt werden kann, ist aktuell nicht bekannt.

Wollt Ihr die Waffe also unbedingt und auf direktem Wege haben, so führt wohl zunächst kein Weg an der Schwelgerei vorbei.

destiny 2 arbalest (1)

Was muss man für die Arbalest tun? Die Arbalest kann bei Eva Levante, dem Haupt-Ansprechpartner des Frühlings-Events, im Turm erworben werden. Dafür müsst Ihr jedoch zwei Voraussetzungen erfüllen:

  • Ihr braucht 300 Einheiten der Schwelgerischen Essenz
  • Ihr müsst den Event-Triumph „Hart gefeiert“ freischalten

Um Eure Jagd nach dem neuen Waffen-Exotic zu beginnen, solltet Ihr zunächst mit Eva sprechen. Von Ihr erhaltet Ihr das Schwelgerische Elixier sowie 50x Schwelgerische Essenz.

Aktiviert dann das Elixier. Das gewährt einen Buff Eurer Wahl sowie Zugang zum wöchentlichen Beutezug und der neuen Event-Aktivität Grünforst. Den Grünforst könnt Ihr dann über die Turm-Karte starten.

d2 schwelgerei eva

Nun dreht sich im Prinzip alles darum, genügend Schwelgerische Essenz zu sammeln und den Triumph zu erspielen.

So kommt Ihr an Schwelgerische Essenz

Was ist die Schwelgerische Essenz? Die Schwelgerische Essenz ist eine eventspezifische Währung im Rahmen des laufenden Frühlings-Festes.

So verdient Ihr die neue Event-Währung: Die Essenz bekommt man während der Schwelgerei aus zahlreichen Aktivitäten. An diese Währung kommt Ihr beispielsweise, wenn Ihr die neue Event-Aktivität Grünforst bestreitet oder tägliche Event-Beutezüge von Eva Levante erledigt.

Der Grünforst hat eine Power-Level-Anforderung von 200 und bietet Matchmaking. Es sollte also so gut wie jedem Hüter problemlos möglich sein, diese Aktivität zu bestreiten.

d2 schwelgerei grünforst

Dort solltet Ihr möglichst viele der 5 Bosse besiegen. Für jeden getöteten Boss spawnt eine Kiste, die 10x Schwelgerische Essenz enthält. Aus der 5. und letzten Kiste bekommt man 15x Schwelgerische Essenz. Ihr könnt also insgesamt 55 Einheiten dieser Währung pro Run verdienen.

Zudem könnt Ihr Euch pro täglichem Beutezug von Eva 25 Währungs-Einheiten sichern. Aber auch mit gewohnten Aktivitäten lässt sich die Essenz erarbeiten. So gibt es beispielsweise um die 17 Einheiten aus einem einzigen Strike und 6 für das Absolvieren eines öffentlichen Events.

Innerhalb von drei Wochen ausreichend Essenz zu sammeln, sollte also kein wirkliches Problem darstellen. Bei der Jagd nach dem nötigen Event-Triumph dürfte man die 300 Einheiten locker zusammenkratzen.

d2 schwelgerei turm

So schaltet Ihr den Triumph „Hart gefeiert“ frei

Der Weg zu „Hart gefeiert“: Um diesen Triumph freizuschalten, gilt es, 7 der insgesamt 12 eventspezifischen Erfolge zu erspielen. Dazu zählen unter anderem:

  • Frühjahrsputz: 50 Zweige (Stufen) im Grünforst geräumt
  • Grünes Licht – Kompetitiv: 200 Sphären im PvP oder Gambit erzeugen, während man in Schwelgerei-Licht getaucht ist
  • Grünes Licht – Kooperativ: 200 Sphären in Strikes oder Raids erzeugen, während man in Schwelgerei-Licht getaucht ist
  • Grünes Licht – Events: 200 Sphären im Grünforst oder einer beliebigen Schmiede erzeugen, während man in Schwelgerei-Licht getaucht ist
  • Frühlingsjagd: Besiegt 3 Bosse in einem Durchlauf des Grünforsts
  • Aufkeimende Mode: Besiegt 20 Bosse im Grünforst, während Ihr mindestens 4 Teile des „Auftakt der Schwelgerei“-Sets tragt
  • Super festlich: 150 Feinde mit Super in beliebigen Aktivitäten besiegen
  • Feuerwerk: 100 Granaten-Todesstöße im PvP, Gambit oder Strikes erzielen
  • Nahkampf-Chaos: 100 Nahkampf-Todesstöße in Raids, im Grünforst oder einer beliebigen Schmiede erzielen
  • Ein beutereicher Frühling: 50 tägliche und wöchentliche Beutezüge für Eva Levante abschließen
d2 schwelgerei sphären

So kommt Ihr schneller an die Waffe: Wollt Ihr schnellstmöglich an die Arbalest kommen, so empfiehlt es sich, die Triumphe „Grünes Licht – Kompetitiv“, „Aufkeimende Mode“ und „Ein beutereicher Frühling“ zunächst zu vernachlässigen und dafür gezielt die übrigen 7 Triumphe anzugehen, die wir hier aufgelistet haben. Diese könnt Ihr in Strikes und dem Grünforst vergleichsweise schnell abarbeiten.

Mehr zum Thema
3 Gründe, warum Ihr beim Frühlings-Event in Destiny 2 vorbeischauen solltet
von Sven
number-of-comments