Post banner
Artikel
Apr. 18, 2019 | 07:00 Uhr

Der Killer Legion in Dead by Daylight wird massiv generft. So sehr, dass sogar einige Überlebende Mitleid mit ihm haben.

Nach langen Monaten der Beschwerden haben die Entwickler von Dead by Daylight endlich angekündigt, wie sie den Killer „The Legion“ anpassen wollen. Es stehen radikale Nerfs an, die seine Fähigkeiten massiv verändern. Die Meinungen in den Foren und auf Reddit sind allerdings eindeutig – so starke Nerfs hat Legion nicht verdient. Die meisten Spieler gehen davon aus, dass er nun noch schwächer sein wird, als Freddy Krueger.

Was war das Problem von Legion? Legion war ein Killer, der vom Launch an äußerst unbeliebt war. Seine Mechanik förderte nicht den Spielspaß sondern sorgte nur für Frustration. Er ließ den Überlebenden kaum eine Chance, aber auch aus Killer-Sicht war es kein großes Vergnügen, denn Matches liefen grundsätzlich immer identisch ab. Eine Überarbeitung wurde also gefordert, die soll nun kommen.

Die Änderungen am Killer „The Legion“

Generell gibt es drei Aspekte von Legion, die verändert werden sollen. So wird der Killer als Ganzes überarbeitet und seine grundlegenden Werte angepasst – hier gibt es sogar leichte Verbesserungen. Andere Aspekte, wie seine Fähigkeit „Feral Frenzy“ werden generft, ebenso wie der Effekt „Tiefe Wunden“, den sein Spezialangriff verursacht.

Anpassungen an den Grundwerten von Legion

  • Die Bewegungsgeschwindigkeit von Legion wird auf 4,6 Meter pro Sekunde erhöht (Normalwert der meisten Killer).
  • Der Terror-Radius von Legion wird auf 32 Meter erhöht.
  • Die meisten Addons von Legion wurden überarbeitet, um den restlichen Änderungen zu entsprechen.

Änderungen an Feral Frenzy, der Fähigkeit von Legion

  • Die Aufladedauer von Feral Frenzy wurde erhöht und die Fähigkeit kann nur noch benutzt werden, wenn sie vollständig aufgeladen ist.
  • Die Dauer von Feral Frenzy wurde erhöht.
  • Die Bewegungsgeschwindigkeit von Feral Frenzy wurde deutlich reduziert. Legion ist noch immer schneller als normalerweise, aber nicht mehr so schnell wie vor dem Update.
  • Legion kann keine Blutlachen mehr sehen, während Feral Frenzy aktiv ist (zusätzlich dazu, dass er auch keine Kratzspuren sehen kann).
  • Feral Frenzy wird sofort und automatisch abgebrochen, wenn Legion mit einem Angriff verfehlt, während Feral Frenzy aktiv ist.

Änderungen an Tiefe Wunden, dem Debuff von Legion

  • Der Timer von Tiefe Wunden läuft nicht mehr weiter, wenn man sich im Terror-Radius des Killers befindet, egal ob man in einer Verfolgungsjagd ist oder nicht.
  • Der Timer von Tiefe Wunden pausiert, während man sich selbst versorgt („Mending“).
  • Der Killer kann den Fortschrittsbalken von Tiefe Wunden nicht mehr sehen. Er sieht nur, welche Überlebenden davon betroffen sind, aber nicht wie weit deren Balken abgelaufen sind.
  • Der Timer von Tiefe Wunden wird nicht mehr durch Treffer reduziert, die während Feral Frenzy gemacht werden.

Community „trauert“ um Legion: In der Community werden die Änderungen diskutiert. Obwohl viele Fans sich freuen, dass Legion angepasst wird, empfinden sie die Änderungen als zu hart. Zahlreiche Memes werden aktuell erstellt, die um Legion trauern oder sich darüber lustig machen, wie die Entwickler es dieses Mal maßlos übertrieben haben.

Grundsätzlich ist die Stimmung umgeschlagen. War es vor einigen Tagen noch die einheitliche Meinung, dass Legion zu stark ist und keinen Spaß macht (egal ob als Überlebender oder als Killer), sind jetzt viele der Meinung, dass er dieses Schicksal nicht verdient hat.

The Legion Update in a Nutshell from r/deadbydaylight

Was ist nun das Problem? Nach dem Update, so der Tenor aus den Foren, ist Legion nahezu unbrauchbar. Seine Fähigkeit ist dann kein Hilfswerkzeug mehr, um Überlebende zu fangen und zu töten, sondern eine Last, die ihn nur schwächer macht. Immerhin fallen viele der nützlichen Effekte weg. Ohne einen aktiven Ausblutungstimer innerhalb des Terror-Radius ist das Ausbluten keine Gefahr mehr. Legion ist für viele dann nur noch ein „Standard-Killer“ ohne richtige Fähigkeit.

Mehr zum Thema
Dead by Daylight will seinen nervigsten Bug endlich beheben

Was haltet ihr von den Änderungen an Legion? Sind die notwendig und gerechtfertig? Oder schießen die Entwickler hier definitiv über das Ziel hinaus? Wie hättet ihr den Killer angepasst?

von Cortyn
number-of-comments