Post banner
News
Jul. 13, 2018 | 15:38 Uhr

Das RPG Cyberpunk 2077 wird wohl ohne Multiplayer erscheinen. Ob in der Zukunft nachgeliefert wird, das ist noch ungewiss.

Cyberpunk 2077 wird allem Anschein nach ohne einen Multiplayer-Modus ausgeliefert. Das wurde jetzt auf der E3 2018 bekannt. In einem Interview mit Eurogamer erklärte der Quest Designer Patrick Mills, dass Cyberpunk 2077 ein „reines“ Singleplayer-Spiel sein werde.

Fokus auf Einzelspieler. Laut Mills konzentriert sich das ganze Team darauf, eine überzeugende Singleplayer-Erfahrung zu erschaffen. „Da wollen wir den Nagel auf den Kopf treffen, bevor wir uns anderen Aspekten widmen.“ Mills erteilt damit eine klare Absage an alle, die sich Hoffnungen machten, das Spiel würde über Online-Funktionen mit anderen Spielern verfügen.

Multiplayer kommt vielleicht noch zu Cyberpunk 2077, aber kein Versprechen

Multiplayer „in Besprechung“: Komplett vom Tisch ist ein Mehrspieler allerdings nicht. CD Projekt Red redet intern über einen Multiplayer und überlegt wohl, wie und ob sich dieser im Spiel unterbringen lässt. Allerdings gibt es keine Versprechungen. Erst, wenn das Spiel fertiggestellt sei, würde man über solche Aspekte genauer nachdenken.Cyberpunk 2077 Title 6

Irreführende Informationen in der Vergangenheit: Die neuen Infos beißen sich vor allem mit der Vergangenheit. Denn vor einigen Monaten, nachdem der Twitter-Account von Cyberpunk reaktiviert wurde, gab es immer wieder kleine Informationen zu Cyberpunk 2077. Dabei wurde auch die Aussage getätigt, dass es eine „Form der Online-Komponente“ geben werde und Interaktion mit anderen Spielern demnach möglich sei. Dass dies nun – zumindest vorerst – komplett gestrichen ist, lässt eine Planänderung vermuten.

Was haltet ihr davon, dass Cyberpunk 2077 keinen Multiplayer-Modus haben wird? Hattet ihr ohnehin mit keinem gerechnet? Oder braucht ihr den zwingend, um Spaß an dem Spiel haben zu können?

von Cortyn
number-of-comments