Post banner
Featured
Jan. 24, 2019 | 09:52 Uhr

Crytek und SpatialOS-Entwickler Improbable geben eine Partnerschaft bekannt. Gemeinsam soll ein AAA-Spiel entstehen. Die Verwendung der „Wundertechnik“ SpatialOS deutet darauf hin, dass es sich um ein MMO handeln könnte, das dank CryEngine wohl zudem sehr hübsch werden dürfte.

Was wurde angekündigt? Die beiden Unternehmen, Crytek und Improbable, wollen gemeinsam ein AAA-Spiel entwickeln, welches sowohl die CryEngine als auch SpatialOS nutzt. Viel mehr wurde bisher noch nicht verraten.

Jedoch erklärt Crytek, bald weitere Informationen veröffentlichen zu wollen.

Hunt Showdown Screenshot 1

Was ist SpatialOS? Die „Wundertechnik“ SpatialOS erlaubt es Entwicklerstudios riesige und lebendige Onlinewelten zu entwickeln, die über eine Cloud laufen. Die Verwaltung dieser Welten soll einfach möglich sein. Deswegen setzen viele kleinere Indie-Studios die Technologie ein, um große Spiele entwickeln zu können.

Improbable war kürzlich aufgrund eines Streits mit Unity in den Schlagzeilen und versucht seitdem, Hersteller anderer 3D-Engines dafür zu gewinnen, SpatialOS in die Architektur zu integrieren.

Mit Epic Games wurde auch ein Programm ins Leben gerufen, um Entwickler dazu zu bringen, die Unreal Engine zu nutzen. Nun konnte auch Crytek als Partner gewonnen werden.

Crytek, die aktuell den Online-Shooter Hunt: Showdown entwickeln, arbeiten zudem an einem SpatialOS Game Development Kit für die CryEngine, mit dem andere Studios die Technologie in ihren CryEngine-Spielen nutzen können.

Kommt ein MMO mit CryEngine?

Was für ein Spiel könnte uns erwarten? Crytek und Improbable haben bisher noch nicht verraten, woran genau sie arbeiten. Daher kann man nur spekulieren, was da gerade entsteht.

Worlds-Adrift

Worlds Adrift – ein SpatialOS-Spiel

  • Es soll sich um ein „AAA“-Spiel handeln, was bedeutet, dass wohl viel Geld in die Produktion fließt, damit der Titel mit anderen, hochwertigen Spielen auf dem Markt konkurrieren kann.
  • Die CryEngine kommt zum Einsatz, welche immer wieder zeigt, wie hübsch Spiele aussehen können, die diesen Grafikmotor nutzen. Das Spiel, das momentan entsteht, dürfte grafisch also ziemlich hübsch werden.
  • Dank SpatialOS erwartet uns wohl eine große und lebendige Spielwelt, was auf ein MMO hindeutet.

Es wäre denkbar, dass Improbable und Crytek  einen Open-World-Online-Shooter entwickeln. Vielleicht etwas, das in die Richtung eines Anthem geht. Mit Shootern kennt sich Crytek ja aufgrund von Far Cry und Crysis gut aus.

Wir müssen jetzt einfach abwarten, bis Crytek und Improbable das neue Spiel vorstellen.

number-of-comments