Post banner
Featured
Aug. 03, 2018 | 12:09 Uhr

Die die Private Beta von Call of Duty: Black Ops 4 startet auf der PS4 ins zweite Wochenende. Auf der Xbox One und auf dem PC dürfen Spieler zum ersten Mal selber Hand anlegen. Wir fassen alle wichtigen Infos für Euch zusammen.

Hier findet Ihr Infos zu Startzeit, Pre-Load, Download-Größe, den Teilnahmebedingungen sowie alles weitere, was Ihr über die Beta wissen solltet.COD Black Ops 4 Title

Wann läuft die Black Ops 4 Private Beta? Alles zur Startzeit

PS4 und Xbox One – Private Beta: Die Black Ops 4 Beta teilt sich in mehrere Stufen. Das erste Wochenende war exklusiv der PS4 vorbehalten.

Die nächste Phase startet nun an diesem Wochenende. Vom 10. August um 19:00 Uhr bis zum 13. August um 19:00 Uhr läuft die Beta ein zweites Mal – diesmal auf der PS4 und der Xbox One.

PC – Private und Open Beta: Für PC-Spieler startet die Beta ebenfalls am 10. August um 19:00 Uhr – doch nur für diejenigen, die das Spiel vorbestellt haben.

Alle anderen dürfen sich einen Tag später, also am Samstag, den 11. August, um 19:00 Uhr zur Open Beta dazugesellen. Alles, was Ihr für diese Open Beta Phase braucht, ist ein Battle.net-Account. Die Beta bleibt auf dem PC bis zum 13. August um 19:00 Uhr aktiv.

Übrigens: Eine Open Beta Phase für die PS4 und die Xbox One wurde bislang nicht angekündigt. Doch Activision könnte auch auf den Konsolen ab einem gewissen Punkt die Tore für alle Interessenten öffnen, wie man es in der Vergangenheit bereits auch bei anderen Betas getan hat.COD black ops 4 3

Gibt es einen Preload für die Call of Duty: Black Ops 4 Private Beta?

Der Beta-Client kann mittlerweile auf allen Plattformen heruntergeladen werden.

Wie groß ist die Call of Duty: Black Ops 4 Beta?

Die Download-Größe des Beta-Clients von Call of Duty: Black Ops 4 beläuft sich auf stolze 31,22 GB für die PS4.

Die Systemanforderungen für die Black Ops 4 Beta auf dem PC

Die System Specs sind bereits bekannt. Alle Details erfahrt Ihr hier: Das sollte Euer PC draufhaben, damit Ihr bei der Beta mitzocken könnt.

Wie kann man an der Black Ops 4 Private Beta teilnehmen?

Nur über Vorbestellung: Die Call of Duty: Black Ops 4 Beta steht nicht allen Spielern zur Verfügung. Die einzige garantierte Teilnahme-Möglichkeit bietet die Vorbestellung des Spiels im Einzelhandel, über den PS Store, den Xbox Store oder über Battle.net.

Habt Ihr beim Händler Eures Vertrauens vorbestellt, erhaltet Ihr einen Token, den Ihr über die die offizielle Seite einlösen könnt. Im Gegenzug gibt es einen Code für die PS4, Xbox One oder das Battle.net.

Bei einer Vorbestellung über Amazon gibt es den Code per Mail.

Habt Ihr digital vorbestellt, werdet Ihr die Beta über den Store der jeweiligen Plattform herunterladen können, sobald sie verfügbar wird.COD Black Ops 4 1

Welchen Content bietet die Call of Duty: Black Ops 4 Private Beta?

Nur traditioneller Multiplayer: Die Black Ops 4 Private Beta dreht sich ausschließlich um das Testen des regulären Multiplayer-Parts. Der Battle-Royale-Modus Blackout wird nicht Bestandteil dieser Beta sein.

Das steckt drin: Beide Beta-Wochenenden bieten 5 Spiel-Modi auf 6 verschiedenen Maps. Mehrere Specialists (Klassen) werden in diesem Rahmen spielbar sein – darunter auch Nomad und Prophet.

Die Black Ops 4 Beta Game Modes:

  • Team Deathmatch
  • Domination
  • Hardpoint
  • Search & Destroy
  • Control

Übrigens: Die neue „Chaos Team Deathmatch“-Playlist der Black Ops 4 Beta fasst die Spielmodi Team Deathmatch und Kill Confirmed zusammen und fügt einen besonderen Twist hinzu. Statt 5vs5 wird hier im 6vs6-Format gespielt. Außerdem ist es möglich, bis zu zwei gleiche Spezialisten pro Team auszuwählen.

Die Black Ops 4 Beta Maps:

  • Contraband
  • Seaside
  • Payload
  • Frequency
  • Hacienda
  • Gridlock

Die Specialists in der Black Ops 4 Beta:

  • Ruin
  • Seraph
  • Firebreak
  • Battery
  • Recon
  • Torque
  • Crash
  • Ajax
  • Nomad
  • Prophet

Auch enthalten: Das „Pick 10“ Klassen-System wird ebenso vertreten sein wie das neue Special-Issue-Equipment und ein neuer Gear-Slot. Das Maximal-Level beträgt aktuell 34.COD Black Ops 4 2

Ist eine PS Plus/Xbox Live Gold Mitgliedschaft für die Black Ops 4 Beta nötig?

Obwohl es noch nicht offiziell seitens Activision bestätigt wurde, brauchten bisherige Call of Duty Betas kein PS Plus Abonnement. Auf der Xbox One wird eine aktive Xbox Live Gold Mitgliedschaft zum Spielen vorausgesetzt.

Wird der Fortschritt aus der Black Ops 4 Beta in die Vollversion übernommen?

Nein, weder Eure Stats, noch Euer Fortschritt wird in das volle Spiel übernommen.

Aber: Euer Fortschritt vom ersten Beta-Wochenende auf der PS4 wird jedoch ins zweite Wochenende übertragen.

Gibt es Belohnungen für die Teilnahme an der Call of Duty: Black Ops 4 Beta?

Calling Card: Wenn Ihr Euch an einem der beiden Wochenenden auf einer beliebigen Plattform bei der Beta einloggt, erhaltet Ihr eine einzigartige Calling Card. Diese kann nur über die Beta erlangt werden und wird zum Launch von Black Ops 4 am 12. Oktober 2018 ausgeliefert.

Unlock-Token: Wenn Ihr es schafft, das Maximal-Level der Beta zu erreichen, erhaltet Ihr einen Unlock-Token zum Launch des Spiels. Dieses Token könnt Ihr dann in der Release-Version von Black Ops 4 dazu nutzen, ein beliebiges Item im Klassen-Erstellungs-Menü sofort freizuschalten.Call_of_Duty_Black_Ops_4_multiplayer_Firebreak_01-WM

Ist der Blackout Battle-Royale-Modus in der Black Ops 4 Beta enthalten?

Nein, der Blackout-Modus kann in einer separaten Beta getestet werden, die im September 2018 stattfinden wird. Ein genauer Start-Termin steht bislang noch aus. Treyarch bestätigte jedoch bereits, dass auch diese Beta zuerst auf der PS4 starten wird.

Wann ist der Release von Call of Duty Black Ops 4?

Call of Duty: Black Ops 4 wird am 12. Oktober 2018 für die PS4, die Xbox One und den PC veröffentlicht.

von Sven
number-of-comments