Post banner
Featured
Dec. 18, 2018 | 09:35 Uhr

In Fortnite: Battle Royale gibt es erneut Ärger wegen Tänzen. Jetzt hat ein Star aus der 90er Sitcom „Prince von Bel Air“ ebenfalls Klage gegen Epic eingereicht, weil sie seinen Tanz geklaut haben sollen.

Um welchen Tanz geht es? In der 90er-Serie „Der Prinz von Bel Air“ war zwar Will Smith der Star, aber Carlton, der Vetter seiner Serienfigur, war ebenfalls kaum zu übersehen. Grund war unter anderem dessen linkische Art zu tanzen, die als „Carlton Dance“ schon in den 90ern weltberühmt wurde.

Wie sieht der Tanz in Fortnite aus? In Fortnite ist ein recht ähnliches Tanz-Emote mit dem Titel „Fresh“ zu finden. Die Bewegungen entsprechen in etwa dem Rumgehampel von Carlton in der Serie.

Der Titel des Tanzes ist außerdem eine klare Anspielung auf die Serie, die in den USA als „The Fresh Prince of Bel Air“ bekannt ist.

Schauspieler klagt gegen Epic Games

Welche Schritte werden gegen Epic Games unternommen? Da der Tanz geistiges Eigentum von Carlton-Darsteller Alfonso Ribeiro sei, hat dieser nun anscheinend Klage gegen den Fortnite-Entwickler Epic-Games eingereicht. Außerdem würde Ribeiro gerade die Urheberschaft des Tanzes für sich beanspruchen und auch 2K, den Publisher des Sportspiels NBA 2K, anklagen. Die verwenden ebenfalls den Carlton-Dance.

Die Klage von Ribeiro ist zudem quasi identisch mit Klage des Rappers 2 Milly und wird auch von der selben Kanzlei vorgebracht.

2 Milly fühlt sich ebenfalls von Epic in seinem Urheberrecht verletzt, da man seinen Tanz „Milly Rock“ ohne seine Erlaubnis und ohne Tantiemen zu zahlen in Fortnite vermarkten würde.

Fortnite Season 6 Woche 10 Wallpaper

2 Milly und andere Rapper werfen Epic außerdem noch vor, sich speziell an der Kultur schwarzer Künstler zu bereichern und ihnen den Lebensunterhalt zu ruinieren.

Wie aussichtsreich sind die Klagen? Urheberrechte auf Tänze und andere Moves sind kaum vor Gericht zu halten, denn Bewegungen des Körpers sind nur schwer unter ein Copyright zu stellen. Nur eine komplette Tanz-Choreographie hat laut der Webseite Wired hier bisher eine Erfolgsaussicht, nicht aber einzelne Dance-Moves.

Daher hatten ähnliche Klagen in der Vergangenheit kaum Erfolg. Nicht einmal Michael Jackson konnte seinen berühmten Moon Walk für sich patentieren lassen.fortnite-meh-titel

Außerdem sei der Carlton-Dance selbst laut eigenen Aussagen von Ribeiro aus dem Jahre 2015 ebenfalls nicht seine alleinige Erfindung. Vielmehr habe er den Tanz aus diversen Moves von Bruce Springsteen, Courtney Cox und Eddie Murphy zusammengestellt.

Was sagt Epic zu den Klagen? Auf Anfrage diverser Medien gab Epic Games keinen Kommentar ab. Man kommentiere keine derzeit laufenden Rechtsangelegenheiten.

number-of-comments