Post banner
News
Aug. 03, 2018 | 11:22 Uhr

Kurz vor dem Start der Call of Duty: Black Ops 4 Private Beta auf der PS4 gibt es nochmal einige neue Details von Treyarch und Activision.

Am heutigen Freitag, den 3. August 2018, startet um 19:00 Uhr die Private Beta von Call of Duty: Black Ops 4 – zunächst exklusiv auf der PS4. Kurz vor dem Startschuss gibt es von den Entwicklern als Ergänzung nochmals frische Infos zur anstehenden Test-Phase. Wir fassen die Neuigkeiten für Euch zusammen.

Black-Ops-Squad

Beschreibungen der 2 neuen Maps bekannt

Zwar waren die beiden Maps Hacienda und Gridlock bereits bekannt und für die Beta bestätigt, doch über die Schauplätze gab es bislang keine Details. Diese wurden nun veröffentlicht.

Hacienda: Ein großzügiges Weingut an einem ruhigen See im ländlichen Gebiet Spaniens und gleichzeitig das Heim eines hochrangigen Verbrechersyndikat-Bosses.

Gridlock: Eine japanische Metropole, deren Stadtkern durch die Folgen eines schief gelaufenen Banküberfalls blockiert wird.

Chaos-Team-Deathmatch

Die „Chaos Team Deathmatch“-Playlist fasst die Spielmodi Team Deathmatch und Kill Confirmed zusammen und fügt einen besonderen Twist hinzu. Statt 5vs5 wird hier im 6vs6-Format gespielt. Außerdem ist es möglich, bis zu zwei gleiche Spezialisten pro Team auszuwählen.

Call_of_Duty_Black_Ops_4_multiplayer_Firebreak_01-WM

Download-Größe des Beta Clients

Auch die Download-Größe des Beta-Clients von Call of Duty: Black Ops 4 ist nun bekannt. Auf der PS4 beansprucht der Download stolze 31,22 GB.

Alles, was Ihr zur Call of Duty: Black Ops 4 Private Beta wissen müsst, findet Ihr hier:

Die Call of Duty: Black Ops 4 Private Beta – Alles, was Ihr wissen müsst

von Sven
number-of-comments