Post banner
Special
May. 02, 2019 | 09:00 Uhr

Gestern gab es viele Informationen zu Borderlands 3. Doch wie reagieren die Spieler darauf? Wir haben einige Reaktionen und Meinungen festgehalten.

Nachdem gestern (1. Mai 2019) der große Gameplay-Reveal von Borderlands 3 stattgefunden hat, konnten sich die meisten schon eine Meinung zum neuen Loot-Shooter von Gearbox machen. Wie die Community darauf reagiert, wollen wir anhand einiger Meinungen der potenziellen Spielerschaft verdeutlichen.

Grundsätzlich kann man das Gameplay-Event wohl als vollen Erfolg bezeichnen. In den sozialen Medien wie Reddit freuen sich die Fans über das Gezeigte und haben vor allem positive Kommentare und Meinungen abgegeben. Kritik gibt es nur in Ausnahmefällen und auf einen Negativbeitrag kommen zehn positive Meldungen.

So gibt es bereits einige Memes von Fans, die die Wartezeit kaum noch aushalten können. Dass sie jetzt noch knapp 5 Monate bis zum Release warten müssen, treibt sie schon fast zur Verzweifelung.

Manch einer scheint es dem Publisher sogar zu verzeihen, dass Borderlands 3 zuerst nur exklusiv im Epic Games Store erscheint. So heißt es etwa von Holyhort: „Die Entwickler haben ein Meisterwerk erschaffen.“ Ihm ist egal, dass das Spiel nur im Epic Store erscheint und wird es sich nach der Präsentation nun dennoch holen.

Habt ihr schon die 7 Sachen gesehen, die Borderlands 3 besser als sein Vorgänger macht?

Auch hier auf MeinMMO wurde fleißig zum Thema Borderlands kommentiert. So hieß es etwa von Sentcore:

Dachte erst, die 250€ für die Diamond Chest Edition (PS4) wären evtl. zu „voreilig“ gewesen (keine Stunde später waren sie weg :D)

Nach dem Gameplay von Leya und dem Typen von der Gamestar war es klar:

ES WAR KEIN FEHLKAUF !!!
HYPETRAIN INCOMING !!!
LOOOOOOOOOOOT !!!

Einige können jedoch nichts mit dem generellen Look der Borderlands-Reihe anfangen. Die comichafte Cell-Shading-Grafik oder auch der mitunter sehr schwarze Humor sind nicht für jeden etwas. So schreibt JimmeyDean:

First Person UND Cell-Shading sind für mich zwei Kriterien, über die ich für sich genommen hinwegsehen könnte … die Kombination aus beiden lässt aber nur den Schluss zu, dass es unterm Strich nichts für mich wird.

Das grundsätzliche Interesse an Borderlands 3 war gigantisch. Das hat sogar dazu geführt, dass Borderlands 3 zeitweise das beliebteste Spiel auf Twitch war und sogar Fortnite und League of Legends verdrängt hatte.

Borderlands Twitch Zuschauer

Cortyn meint: Auch ich kann mich den vielen positiven Meinungen nur anschließen. Borderlands 3 sieht für mich auf den ersten Blick wie ein ziemlich dicker DLC für Borderlands 2 aus. Man hat den Stil beibehalten und auch die meisten Features.

Lediglich Kleinigkeiten wurden verbessert oder angepasst – zumindest ist das mein Eindruck. Das ist aber auch nicht wild, denn der Vorgänger Borderlands 2 war ohnehin schon fast das perfekte Spiel. Eigentlich wollte ich keine Spiele mehr vorbestellen. Ein Vorsatz, den ich für Borderlands 3 brechen werde.

Wie ist eure Meinung zu Borderlands 3? Haben Euch die Livestreams gefallen? Wie ist euer Eindruck vom Spiel bisher? Hat euch das Gameplay überzeugt oder seid ihr skeptisch?

Mehr zum Thema
Gearbox bestätigt offiziell: Borderlands 3 hat Gearscore, aber „nicht wie Destiny“
von Cortyn
number-of-comments