Post banner
News
Dec. 25, 2018 | 09:52 Uhr

Bei Call of Duty: Black Ops 4 hat Treyarch etwas Besonderes für Weihnachten vorbereitet: Zombies mit Hüten. Spieler hätten aber lieber Bonus-EXP für die Feiertage und die Lösung für Probleme auf der Xbox One X.

Das war die Ankündigung: Am letzten Freitag hat Entwickler Treyarch getwittert:

Es ist kalt in der Welt von Blackout – Wo sind nur all die Zombies hin? Sind sie wieder tot? Oder planen sie etwas Besonderes zu Weihnachten?

Dann waren die Zombies tatsächlich mit dem Update am 21. Dezember für ein paar Tage verschwunden. Die Spieler haben gerätselt: Was plant Treyarch da für eine Besonderheit?

Black Ops 4 Level

Das ist jetzt zu Weihnachten passiert: Doch pünktlich zu Weihnachten, am 24.12., kehrten die Zombies wieder zu Blackout zurück. Allerdings etwas verändert, sie tragen jetzt Festtags-Hüte. Aber so richtig kuschlig sind sie noch immer nicht, sondern wollen Gehirn. Das ändert sich wohl nie.

Wie die Seite Dualshockers berichtet, gibt es zudem einen neuen Spawnpunkt der Zombies in Black Ops 4: Blackout. Sie spawnen jetzt auch bei der Farm unterhalb der Firing Range.

blackout-weihnachten

Das sind die Boni für die Woche nach Weihnachten: Am Wochenende rückt Black Ops 4, ab dem 28. Dezember, folgende Boni raus:

  • doppelte EXP für Multiplayer und Zombies
  • doppelte Waffen-EXP im Multiplayer und Zombies
  • doppelte Merits in Blackout.

Das ist bis zum 1. Januar am Abend unserer Zeit aktiv.

Fixt Xbox One X zu Weihnachten bitte

So reagieren Spieler: Auf reddit wird der Patch diskutiert. Das größte Thema sind da aber nicht die Zombies, sondern die Bonus-Exp. Man hätte sich wohl gewünscht, dass die schon über Weihnachten sprudeln und nicht erst zum Wochenende danach.

Die Spieler beschäftigt zudem ein Bug auf der Xbox One X. Da gibt es seit einigen Tagen einen Glitch, der Blackout auf der Xbox One X praktisch unspielbar macht. Der Bug lässt beharrlich das Spiel abstürzen, wenn nur noch 15 Spieler oder weniger im Blackout-Modus am Leben sind.

Der Bug tritt seit dem neuen Update „Absolute Zero“ auf, das vor einer Woche für Black Ops 4 auf PC und XBox One kam (via Dexerto). Der Crash bringt Spieler auf der Xbox One X an den Rand der Verzweiflung.

Da liest man einige Kommentare dazu wie „Wie wär’s denn mit einem Fix dafür zu Weihnachten, Treyarch?“

von Schuhmann
number-of-comments