Post banner
News
Apr. 09, 2019 | 11:14 Uhr

Anfang des Jahres wurde die Schattenarena in Black Desert veröffentlicht. Doch aufgrund verschiedener Probleme mit Hackern und dem fehlenden Support der Entwickler, wird der Battle Royale Modus schon am Mittwoch wieder geschlossen.

Was stimmt mit der Schattenarena nicht? Im offiziellen Statement der Entwickler heißt es, dass die Schattenarena eigentlich kontinuierlich aktualisiert und verbessert werden sollte.

Doch die Arena ist ein beliebtes Ziel für Hacker und den Einsatz von Drittanbieter-Software. Um dem Herr zu werden, bannten die Entwickler viele Accounts, trafen dabei jedoch auch viele Unschuldige. Selbst im zweiten Versuch lief nicht alles glatt.

Um die Probleme in den Griff zu bekommen und um die Schattenarena zu erweitern, benötigt es viel Manpower. Doch diese wird für die Entwicklung der restlichen Bereiche von Black Desert benötigt.

Black Desert Schattenarena

Wann schließt die Arena? Die Entwickler haben beschlossen die Arena möglichst schnell zu schließen. Schon am Mittwoch, den 10. April, soll die Schattenarena dicht gemacht werden.

Für die schnelle Abschaltung entschuldigen sich die Entwickler und versprechen ein Kompensationspaket. Details dazu sollen in einer kommenden Ankündigung präsentiert werden.

Die Schattenarena war sehr beliebt

Riesiger Andrang zu Beginn: Schon zu Release der Schattenarena war die Community von der Neuerung angetan. Bei der Veröffentlichung war der Andrang so groß, dass die Server zusammenbrachen und die Arena einige Stunden offline blieb.

Mehr zum Thema
Warum Battle Royale die Spieler im MMORPG Black Desert begeistert

Black Desert pusht die Arena: Auch die Entwickler hatten anscheinend ihren Spaß mit dem Battle Royale. So wurde sie genutzt, um von 27. Februar bis zum 13. März neue Spieler anzulocken.

So konnte man die Schattenarena gratis spielen und wenn man 5 Gegner besiegte, bekam man das Spiel, welches eigentlich 10 Euro kostet, umsonst.

Auch einiges an Echtgeld-Währung wurde über die Schattenarena an die Spieler herausgegeben, die es in die Top 3 der Rangliste schafften.

Schattenarena Screenshot 2

Wie reagiert die Community auf die Schließung? Auch wenn die Schattenarena sehr beliebt war, hat sie in den letzten Wochen sehr viel Hass auf sich gezogen.

Die meisten Spieler reagierten erleichtert auf diese Ankündigung. Andere beschweren sich über die Cheater, die das spaßige Battle Royale zerstört haben.

Viele hoffen nun, da das Drama vorüber ist, dass sich Black Desert wieder mehr auf neuen Content in der Welt konzentriert. Die Arena war sehr eigenständig und fühlte sich ein wenig rausgerissen aus dem Spiel an.

Die Chancen dafür stehen gut, denn in letzter Zeit kamen viele Neuerungen ins Spiel, die den Spielern sehr gefallen haben.

Mehr zum Thema
Stimmungs-Aufschwung im MMORPG Black Desert: Woran liegt’s?
number-of-comments