Post banner
Featured
Mar. 01, 2019 | 15:39 Uhr

Die letzte Open Beta für Xbox-One-Spieler von Black Desert findet im Februar statt. Dies teilte der Entwickler Pearl Abyss in einer Pressemeldung mit.

In der Open Beta habt ihr eine letzte Chance, um kostenlos das Fantasy-Action-MMORPG zu testen, bevor es Anfang März in den Verkauf geht.

Ihr bekommt ihr nochmal die Möglichkeit, zahlreiche neue Features zu testen. Außerdem wurden die Spielabläufe optimiert. Wir zeigen euch, was in der Beta auf euch wartet und ab wann ihr loslegen könnt.

Das steckt in der letzten Open Beta von Black Desert

Wann startet die Beta? Ab dem 14. Februar haben alle Xboy-One-Spieler den kostenlosen Zugang zu der Open Beta. Sie läuft dann für 4 Tage bis zum 17. Februar.

Black Desert Screenshot 2

Worum geht es in der Open Beta? Da diese Beta final ist, soll sie schon fast das Bild zeigen, das die Spieler auch in der Vollversion haben. So wurden viele Abläufe optimiert und neue Inhalte hinzugefügt.

Diese Features bietet die Beta:

  • Handel und den zentralen Markt
  • Belagerungs- und Node-Kriege
  • Belohnungen für Spieler, die die Haupt-Questreihe abgeschlossen haben, bestehend aus Gegenständen der Ultimate Edition

Was sagt der Entwickler? Für die Entwickler hinter Black Desert war es wichtig, dass die Kritik der Xbox-Community an den letzten Betas in der neusten Version umgesetzt und Fehler verbessert wurden. So sagt Robin Jung, Chief Executive Officer bei Pearl Abyss: „Wir haben hart daran gearbeitet, das Feedback und die Kommentare der Xbox-Community einfließen zu lassen, um sicherzustellen, dass die Welt von Black Desert zu einer lebendigen Erfahrung für die Spieler wird, in die sie voll und ganz eintauchen können.“

Black Desert Screenshot 3

Ab wann gibt es Black Desert zu kaufen? Am 3. März erscheint die Vollversion von dem MMORPG. Wer sich noch keine Meinung zu dem Spiel gebildet hat, sollte deshalb seine letzte Chance auf einen test nutzen.

In Black Desert dreht sich aktuell viel um Battle Royale. Wir sagen euch, weshalb es so gut ankommt:

number-of-comments