Post banner
News
Dec. 14, 2018 | 12:10 Uhr

Der Entwickler DICE will die Time to Kill von Battlefield 5 Hand in Hand mit den Fans optimieren. Der erste Schritt ist bereits getan.

Was ist passiert? Am 12. Dezember führte DICE wie bereits angekündigt erste Änderungen an der Time to Kill (TTK) bei Battlefied 5 durch. Bereits im Vorfeld ist diese Entscheidung auf Widerstand bei den Fans gestoßen. Nach den Änderungen hat sich die Stimmung in der Community nicht gebessert. Zahlreiche Fans sind enttäuscht.

Warum der Widerstand? Viele waren mit der ursprünglichen TTK zufrieden und wollten keine Änderungen in diesem Bereich. Den Grund für die Beschwerden einiger Spieler sahen viele Fans eher in der Time till Death (TTD) und dem Netcode des Spiels.Battlefield-V-Trailer-03

So sieht die Zukunft der Time to Kill aus: Nach den Änderungen und den Reaktionen der Fans gab es nun eine erste Stellungnahme seitens DICE.

In einer Unterhaltung mit einigen Fans auf Twitter erklärte der Core Gameplay Designer von DICE, Florian Le Bihan, dass die aktuell aktive TTK definitiv nicht ausbalanciert ist. Es sei nur eine Richtung, die man ausprobieren möchte und nun eingeschlagen hat. Doch das Fein-Tuning wird mehr Zeit erfordern, wenn man diese Richtung beibehalten möchte.

Zudem arbeitet man bei der Optimierung offenbar bereits Hand in Hand mit der Community. Schon zuvor hatte DICE betont, dass die aktuellen Änderungen an der TTK nicht in Stein gemeißelt und in hohem Maße vom Feedback der Fans abhängig sind.

Battlefield-V-Trailer-05

Nun hat Le Bihan in einem weiteren Tweet offenbart, dass man bereits erste Tests an der Time to Death (TTD) und dem Netcode durchgeführt – zusammen mit YouTubern und einigen weiteren Spielern. Das sind genau die Bereiche, die laut vielen Fans einer Überarbeitung bedürfen und die ganze TTK-Diskussion von Battlefield 5 verantwortlich sind.

Es sieht also danach aus, als ob die Entwickler Wort halten und bei solch sensiblen Themen auf die Community hören. Welche konkreten Änderungen folgend werden, ist bisher jedoch nicht bekannt.

So könnt Ihr Euch selbst ein Bild machen: Aktuell habe alle Spieler die Möglichkeit, die neuen TTK-Werte zu erleben, sie dabei mit den alten zu vergleichen und anschließend Feedback zu geben. Darum hat DICE explizit gebeten.

Battlefield 5 Action Tommy Titel

Dazu hat man eine eigene Playlist eingerichtet – „Conquest Core“. Dort können Spieler weiterhin mit dem ursprünglichen TTK-Modell spielen. In allen anderen Modi sind hingegen die Änderungen vom 12. Dezember bereits aktiv.

Was ist die Time-to-Kill? Time-to-Kill (TTK) ist die Zeit, die nötig ist, um einen Gegner mit einer bestimmten Waffe bei voller Gesundheit niederzustrecken.

Was ist die Time till Death? Als Time till Death (TTD),  wird die Zeit von Eurer vollen Gesundheit bis zum Tod bezeichnet.

Was haltet Ihr von den Änderungen an der TTK? Genau richtig? Oder liegen die Probleme wo anders? Was denkt Ihr, wie es damit weitergeht?

von Sven
number-of-comments