Post banner
Featured
Mar. 27, 2019 | 10:30 Uhr

Ein ehemals versprochenes und beworbenes Feature, das Battlefield 5 bereits hätte zum Launch haben sollen, wurde zunächst verschoben und nun komplett verworfen. Darauf müssen Fans verzichten.

Um dieses Feature geht’s: Wie DICE nun beiläufig in den FAQ zum kürzlich gestarteten Kapitel 3: Feuerprobe bekannt gegeben hat, wurde das sogenannte „Soldier-Dragging-Feature“ verworfen.

Mit diesem Feature sollte es eigentlich möglich sein, verletzte Team-Kameraden oder andere verbündete Soldaten aus der Schuss-Linie zu ziehen und sie dann an einem sicheren Ort zu versorgen.

Battlefield 5 Titel Soldat am Boden

Warum wird dieses Feature gestrichen? Als Begründung gaben die Entwickler an, man hätte im Verlauf der Entwicklung festgestellt, dass dieses Feature negativen Einfluss auf das grundlegende Gameplay von Battlefield 5 haben würde.

Damit das Ziehen von Verwundeten gut aussieht und sich gut spielt, bedarf es langer und komplexer Animationen. Das würde das Wiederbeleben sehr träge machen, was sich wiederum in Spielfluss bemerkbar machen würde.

Deshalb habe man sich entschieden, dieses Feature komplett zu streichen.

Battlefield 5 Action Tommy Titel

Was hatte es mit dem Versprechen auf sich? Das Soldier-Dragging war bei der Ankündigung von Battlefield 5 für einige Fans eines der interessantesten neuen Features und sollte eigentlich bereits zum Launch im Spiel sein.

Doch vor dem Release wurde bekannt, dass diese Mechanik es wohl nicht pünktlich ins Spiel schafft – wie einige weitere vorgesehene Features auch. Seitens der Entwickler hieß es dann, die Schlepp-Mechanik sei immer noch in Entwicklung, werde aber zu einem späteren Zeitpunkt definitiv ins Spiel eingeführt.

Nun hat man sich bei DICE offensichtlich anders entschieden.

Auch weitere Features lassen auf sich warten: Das Soldier-Dragging ist längst nicht das einzige Feature, dass es nicht pünktlich zum Launch des Titels geschafft hat. So wurde beispielsweise der Battle-Royale-Modus Firestorm erst vor wenigen Tagen nachgereicht. Auch auf einige versprochene Cosmetics warten die Spieler immer noch.

Deshalb hatten zahlreiche Fans immer wieder kritisiert, dass Battlefield 5 in einem unfertigen Zustand veröffentlich wurde und dass man sich hätte mehr Zeit damit lassen sollen.

Mehr zum Thema
Darüber regen sich die Spieler von Battlefield 5 Firestorm am meisten auf

Was haltet Ihr von der Streichung dieses einst versprochenen Features?

von Sven
number-of-comments