Post banner
News
Apr. 03, 2019 | 13:53 Uhr

Leere Regale im Cosmetic-Shop von Battlefield 5 spielten zahlreichen verzweifelten Fans einen bösen Streich. Viele hielten das leere Arsenal für ein Vorzeichen lang ersehnter Inhalte. Doch es kam anders.

Was ist überhaupt das Arsenal? Das Arsenal ist bei Battlefield 5 eine Art Ingame-Shop. Dort können sich die Spieler mit erspielter Währung unterschiedliche Cosmetics für ihre Soldaten und Ausrüstung kaufen.

bf5 arsenal voll
So sieht das Arsenal normalerweise aus

Warum sind die Fans da so empfindlich? Doch dem Arsenal fehlt es seit dem Launch an Abwechslung und Neuheiten. Denn die meisten engagierten Battlefield-5-Spieler besitzen mittlerweile so gut wie alle Items, die das Spielt dort zu bieten hat.

In zahlreichen regelmäßigen Beiträgen auf Reddit oder in anderen Foren fordern die Fans deshalb schon seit Langem Mantra-artig neue Cosmetics für das Arsenal. Viele beschweren sich über das dortige Angebot.

Das ging sogar soweit, dass ein Fan direkt vor dem DICE-Hauptquartier in Stockholm für neue Cosmetics im Arsenal protestierte und dadurch über Nacht zum gefeierten Community-Helden wurde.

Y’all probably thought I wouldn’t do it. Y’all were wrong. from r/BattlefieldV

Neue Inhalte wurden seitens der Entwickler zwar in Aussicht gestellt, lassen aber immer noch auf sich warten. Das lässt zahlreiche Fans verzweifeln, die Geduld ist bei vielen am Ende.

Mehr zum Thema
Dieses versprochene Feature wird Battlefield 5 nie bekommen

Was ist mit dem Arsenal passiert? Wie verzweifelt die Fans sind, zeigte nun ein Missverständnis rund um das Arsenal in Battlefield 5.

Vor Kurzem haben zahlreiche Spieler vermehrt darüber berichtet, dass das Arsenal von Battlefield 5 bei ihnen plötzlich leer sei. Es wurden keine Items mehr angeboten – unabhängig von der Spiel-Plattform.

Die Spieler standen quasi vor leeren Regalen. Neu-Starts und selbst Neu-Installationen brachten keine Veränderung.

bf5 armory leer
So sah das Arsenal durch den Bug aus

Keiner wusste genau, was das zu bedeuten hat, seitens der Entwickler gab es zunächst keine Reaktion. Doch viele werteten das leere Arsenal als ein gutes Zeichen.

Zahlreiche Fans gingen davon aus, dass die Armory nun endlich das lang erwartete und versprochene Update bekommt, das neue Cosmetics im Gepäck hat. Man wartete gespannt, was passiert. Wurden die Rufe der Community endlich erhört?

Das sagen die Entwickler: Nach einiger Zeit sorgte dann eine offizielle Aussage für Klarheit. Es war nur ein Bug. Die Entwickler bestätigten auf Twitter das Problem und baten betroffene Spieler um Hilfe in Form von Gamertags und weiteren Infos, um die Ursache zu finden.

Wie geht es nun weiter? Offenbar hat man das Problem mittlerweile gelöst, denn seit einigen Stunden berichten die Spieler, dass das Arsenal nicht länger leer ist.

Doch darüber freuen sich längst nicht alle – viele beschweren sich nun, dass die Armory wieder genau die gleichen Items anbietet, wie zuvor.

bf5 armory meme

Das erhoffte Arsenal-Update gab es also nicht. Die Fans werden sich offenbar weiterhin in Geduld üben müssen, bis es endlich die ersehnten neuen Inhalte für den Ingame-Shop gibt.

Mehr zum Thema
So will Battlefield 5 das nervigste Problem in Firestorm verbessern: das Looten

War Ihr auch von diesem Bug betroffen? Und wie seht Ihr die Situation mit den Cosmetics?

von Sven
number-of-comments