Post banner
News
Mar. 23, 2019 | 14:15 Uhr

Lange warteten die Spieler von Battlefield 5 darauf, dass die Entwickler einen Hardcore-Modus einbauen. Der kommt der jetzt endlich in Kapitel 3 „Feuerprobe“. Allerdings ist der anders, als Spieler sich das vorstellten.

Was ist neu? In einer Roadmap kündigte EA an, wie es in Zukunft mit dem Shooter Battlefield 5 weitergehen wird. Unter anderem erwarten die Spieler neue Maps, neue Missionen und der Firestorm-Modus. Die Ankündigung des Hardcore-Modus sorgte außerdem für Aufregung.

Battlefield 5 Roadmap März April
Diese Inhalte kommen im März und April zu Battlefield 5

Was ist das Problem mit dem Hardcore-Modus? In einem Hardcore-Modus von Battlefield 5 herrschen andere Regeln als in den „normalen“ Modi. Spieler sterben schneller, ein Großteil der hilfreichen UI-Elemente wird ausgeblendet. Man kann sagen, dass die Schwierigkeit erhöht wird.

Dass der Hardcore-Modus zu BF5 kommt, klingt also erstmal gut. Allerdings bringt man den Modus erstmal nur für den Koop-Spielmodus Combined Arms. Nicht für den Multiplayer. Das finden Spieler gar nicht cool. Sie wollen nicht im Hardcore-Modus gegen Bots spielen, sondern gegen „Echte Gegner“.

Battlefield 5 Troll-Face
Manche Spieler fühlen sich getrollt. So hatten sie sich das mit dem Hardcore-Modus nicht vorgestellt.

So reagieren Spieler darauf: Die Community reagiert frustriert auf die Ankündigung von EA. In den Battlefield-Foren heißt es: „Kann der eine Spieler, der danach [nach einem Hardcore-Modus nur für Combined Arms] gefragt hat, bitte einmal vortreten und erklären, warum?“

Auf Reddit fragt man sich „Warum bekommt Combined Arms einen Hardcore-Modus, wenn die Community schon seit Launch nach einem Hardcore-Modus für den Multiplayer fragte?“

Spieler The_James_Spader sagt dazu: „Ich war total geschockt, als ich das gelesen habe. Ich war mir sicher, dass sie das für den Multiplayer-Modus machen.“

Da ist man also in der Community gar unzufrieden mit der Entscheidung des BF5-Teams.

Diese neuen Inhalte erhält Battlefield 5 in den nächsten Monaten: Nach Kapitel 3 startet dann im Juni Kapitel 4 unter dem Namen „Defying the Odds“. Das bringt neue Maps und Spielmodi. Eine Concept-Art zeigt, wie die Map Marita ungefähr aussehen soll.

Battlefield 5 Roadmap Juni
  • Ein neuer Spielmodus, in dem man auf engen Maps 5vs5 spielt
  • Die Marita-Map dreht sich um einen Kampf in Griechenland, Ende 1940. Die Karte der Schlacht von Griechenland spielt entlang der Bergseite mit Blick auf einen Fluss
  • Im Juni soll es mehr Infos zu Kapitel 4 in Battlefield 5 geben

Irgendwann im Herbst erscheint dann Kapitel 5 unter dem Namen Awakening the Giant.

Battlefield 5 Roadmap Kapitel 5

Spieler sollen sich hier auf Land-, Luft- und See-Invasionen freuen können. Genauere Infos gibt es dazu noch nicht. EA sagt, dass sich die Inhalte der Roadmap noch weiter verändern können. Man hört da auf das Feedback der Spieler.

Wird der BR-Modus in BF5 eigentlich mal Free-to-play?

number-of-comments