Post banner
Featured
Mar. 13, 2019 | 17:00 Uhr

Das Asia-MMORPG Astellia soll nach Europa kommen und hat in einem Video den Charakter-Editor vorgestellt. Er enthält viele Details wie zum Beispiel Slider für die Ober- und Unterarmee.

Das kann der Editor: Der Editor in Astellia ermöglicht euch eine detaillierte Anpassung der Charaktere. Selbst der Glanz der Haut oder die dicke der Oberarm-Muskeln lässt sich ganz genau bestimmen.

Wer also gerne Charaktere designt, wird in Astellia seinen Spaß haben.

Speicher-Funktionen und Vorlagen: Neben den verschiedenen Slidern und Farben zum selbstständigen Zusammenbauen gibt es auch weitere Funktionen im Editor.

Dazu zählen zufällige Zusammenstellung, eine Möglichkeit vorgefertigte Charaktere zu wählen oder eigene Kreationen zu speichern.

Im Video wird der Charakter-Editor im Schnelldurchlauf von den Entwicklern vorgestellt:

Anpassungen von Astellia für den Westen

Der Publisher Baruson E&A möchte Astellia nach erfolgreichem Start in Südkorea nun auch in den Westen bringen. Damit das Spiel bei uns funktioniert, wird es viele Anpassungen geben.

Wird Astellia Pay2Win? Bereits frühzeitig teilten die Entwickler von Astellia mit, dass im Westen auf ein Buy2Play-Modell gesetzt wird, während das Spiel in Korea Free2Play ist.

Sie versprachen außerdem, von Pay2Win Abstand zu nehmen und viele Inhalte, die es in Korea zu kaufen gibt, erspielbar zu machen.

Lockerung des Gender-Locks: Ebenfalls speziell für den Westen angepasst wird der sogenannte Gender-Lock, bei dem bestimmte Klassen nur für bestimmte Geschlechter zur Verfügung stehen.

So sollen zum Start bereits Klassen für beide Geschlechter zur Verfügung stehen. Weitere geblockte Klassen sollen im Nachhinein dann freigegeben werden.

Mehr zum Thema
Es reicht mit den Frauenklassen – Ich fühle mich diskriminiert

Wird Astellia auf Deutsch veröffentlicht? Auch für Spieler aus Deutschland gibt es eine gute Nachricht. Schon zum Launch soll das Spiel auf Englisch, Deutsch und Französisch zur Verfügung stehen.

Wann kann man Astellia spielen? Die Closed Beta für die europäische und nordamerikanische Version soll im Sommer 2019 starten.

Schon jetzt könnt ihr euch dafür auf der offiziellen Seite registrieren.

Erfahrt mehr zum Spiel in unserem Interview:

Mehr zum Thema
Neues MMORPG Astellia kommt nach Europa – Hier sind die Details
number-of-comments