Post banner
News
May. 02, 2019 | 15:26 Uhr

Apex Legends wird im Moment von einer Reihe Bugs geplagt, die für viele Spieler regelrecht „game breaking“ sind. Sie führen dazu, dass Spieler scheinbar zufällig einfach sterben.

Wie sterben die Spieler? Am 1. Mai hat der Nutzer thedarkmuse auf reddit einen kurzen Clip gepostet, der zeigt, wie zwei seiner Teamkollegen auf einem Loot-Schiff einfach sterben.

Die beiden Mitspieler, die Legenden Lifeline und Wraith, versuchen, an Todeskisten am Rand eines noch fliegenden Schiffes zu kommen. Gerade, als sie diese erreichen, sterben beide direkt. Sie werden gar nicht erst ausgeknockt, sodass thedarkmuse sie noch hätte wiederbeleben können, sondern sterben direkt.

Das Spiel hat die beiden Tode als „crushed“, also „zerquetscht“ oder „zerschmettert“ gekennzeichnet – eine Todesart, die regulär eigentlich gar nicht existiert.

Woran liegt das? Einen Grund für die Tode gibt es aktuell noch nicht mit einer offiziellen Bestätigung. Einige Nutzer im Thread erklären aber, dass es ihnen ebenfalls passiert ist.

Sie vermuten, dass es mit dem Verhalten von den Schiffen oder deren Schubdüsen zu tun hat. Das Spiel registriert, wenn sich Spieler an Orten befinden, an denen sie nicht sein sollten und tötet sie dann wegen ihres Aufenthaltsortes.

Etwas ähnliches ist anderen Spielern bereits kurz nach Release von Apex Legends im Februar passiert. Das Loot-Schiff bewegte sich anscheinend weiter, während sie einfach in dessen Textur schlitterten und dabei starben.

Hacks von Cheatern, die Apex Legends ebenfalls noch immer schwer belasten, scheinen indes kein Grund für die plötzlichen Tode zu sein.

Diese Bugs plagen Apex Legends noch: Zusätzlich zu den plötzlichen Toden an Stellen, an denen nichts ersichtliches passiert, gibt es noch weitere kuriose Fälle.

So war bereits zu Beginn des Spiels häufig zu beobachten, dass Spieler starben, wenn sie auf Türen oder Loot-Kisten standen und diese geöffnet wurden. Sie wurden ebenfalls sofort getötet, ohne die Möglichkeit einer Wiederbelebung (ohne ein Beacon).

Andere Spieler hatten ebenfalls bereits kurz nach Release das Problem, dass sie direkt nach dem Respawn aus einem Schiff erneut starben. Nachdem sie an einem Beacon zurückgerufen wurden, sind sie aus dem Schiff abgesprungen, gefallen und an Fallschaden gestorben – obwohl es Fallschaden in Apex Legends nicht gibt.

In den neusten Patches von Apex Legends wurden schon etliche Bugs gefixt, aber offenbar gibt es noch immer Probleme.

Habt Ihr auch schon seltsame Bugs dieser Art entdeckt?

Entwickler Respawn hat in letzter Zeit allerdings wieder Pluspunkte bei der Community sammeln können:

Mehr zum Thema
Apex Legends spricht offen über Fehler und Pläne, kriegt dafür viel Lob der Fans


number-of-comments