Post banner
News
Mar. 02, 2019 | 14:00 Uhr

Der Streamer Shroud ist bekannt für seine herausragenden Shooter-Skills. In diesem Clip gleicht seine Zielgenauigkeit in Apex Legends etwa einem Aimbot. Das überrascht sogar den Streamer selbst.

Um wen geht es? Michael „shroud“ Grzesiek ist ehemaliger CS:GO-Profi. Auf der Streaming-Plattform TwitchTV zockt er regelmäßig Battle-Royale-Spiele und unterhält die Zuschauer vor allem mit seinem hohen Skill. Für Aufsehen sorgte auch dieser Fehler, der ihn 400 $ kostete.

Shroud Apex Legends Geld
Streamer Shroud, als er eine Menge Geld verlor

In letzter Zeit hat er viel Gefallen an Apex Legends gefunden. In einem Clip vom 27. Februar sieht man ihn bei einem unglaublichen Play.

Was zeigt Clip? Shroud ist gerade unterwegs als seine Teammates ins Feuer geraten. Schnell wechselte er die Richtung, entdeckte den erste Gegner hinter einem Stein und eröffnete das Feuer. Als der lag, wechselte er in einem Bruchteil einer Sekunde auf den nächsten Gegner, der sofort zu Boden ging. Auch den letzten verbleibenden Gegner löschte er in Sekundenschnell aus.

In knapp 5 Sekunden war das gegnerische Squad erledigt.

Shroud ist überrascht: Nach der Aktion kann man deutlich sehen, dass er überrascht ist. Er schüttelt mit dem Kopf und sagt: „Das war Wahnsinn, das war Wahnsinn, das war Wahnsinn.“ Nach ein paar Sekunden legt sich das und Shroud lacht. „Normalerweise sage ich sowas nicht, aber das war echt krass. Das sah so cool aus“, kommentiert er die Szene.

Für solche coolen Szenen ist der Streamer bekannt. In diesem Clip erledigt er ein ganzes Gegner-Team mit Hilfe einer Tür.

Warum ist Shroud so gut in Apex Legends? Dass Shroud so gut mit den Waffen in Apex Legends umgehen kann, ist kein Zufall. Er war maßgeblich daran beteiligt, wie sich die Waffen im Spiel verhalten. Denn die sollten erst ganz anders funktionieren:

Mehr zum Thema
Apex Legends: Ein Promi-Streamer ist schuld, dass ihr so viel Spaß mit den Waffen habt

number-of-comments