Post banner
Featured
Mar. 28, 2019 | 09:00 Uhr

Der Storm-Javelin ist in Anthem darauf spezialisiert, die Gegner von der Luft aus in Schach zu halten. Hier zeigen wir Euch eine Konstellation aus speziellen Waffen und Fähigkeiten, mit denen Ihr im Endgame als Storm-Sniper gut austeilen könnt.

Deshalb empfehlen wir diesen Build: Durch diese Zusammenstellung könnt Ihr Eure Fähigkeiten regelrecht spammen. Euer Detonator ist dabei besonders stark. Mit Euren Waffen seid Ihr auf jede Situation vorbereitet und könnt damit fast jeden Gegner mit einem präzisem Schuss umhauen.

Für wen eignet sich dieser Build? Für Storm-Piloten, die zielsichere Schützen sind und keine Lust auf lange Abklingzeiten haben. Dieser Build ist sowohl für Solo-Spieler geeignet als auch im Team äußerst wirkungsvoll.

Ausrüstung

Diese Fähigkeiten benutzen wir:

  • Sprengsiegel: Ewige Besinnung (Blitztreffer)
  • Fokussiegel: Chaoshagel (Raureifsplitter)
  • Stärkungssiegel: Windwall

Das bewirken die Fähigkeiten:

  • Ewige Besinnung (Detonator): Verbesserter Blitztreffer. Während des Schwebens wird jeglicher Elektro-Schaden um 60% erhöht.
anthem-meisterhafte-komponente-ewige-besinnung
Die Ewige Besinnung macht den Blitztreffer um ein Vielfaches tödlicher.
  • Chaoshagel (Primer): Verbesserte Raureifsplitter. Nachdem ein Gegner eingefroren wurde, erhöht sich der Schaden des Sprengsiegels um 125% für 20 Sekunden lang.
Anthem-meisterhafte-komponente-chaoshagel
Mit dem Chaoshagel könnt Ihr unbegrenzte Eisplitter abfeuern.
  • Windwall: Erzeugt eine Wand aus Wind, die feindliche Projektile abwehrt.

Unser Kombo-Guide zeigt Euch, wie Primer- und Detonator-Fähigkeiten funktionieren.

Komponenten

Diese Komponenten brauchen wir:

  • Komponente 1: Amulett des Winters
  • Komponente 2: Buch der Präzision
  • Komponente 3: Marke der Waghalsigen
  • Komponente 4: Mal des Revolverhelden
  • Komponente 5: Mal des Zorns
  • Komponente 6: Marke des Schülers

Waffen

Diese Waffen passen am besten zu diesem Build: Das Scharfschützengewehr „Wahrheit von Tarsis“ und die schwere Pistole „Strafender Vorbote“.

Wahrheit von Tarsis

Was kann diese Waffe? Die Wahrheit von Tarsis ist die verbesserte Version des „Verheerers“. Diese Waffe besitzt nur einen Schuss im Magazin, welcher beim Aufprall explodiert und hohen Schaden anrichtet. Bevor man den Schuss abfeuern kann, muss man ihn zuerst kurz aufladen.

Anthem-legendäre-waffe-wahrheit-von-tarsis
Die Wahrheit von Tarsis, ein Scharfschützengewehr mit ordentlichem „Wumms“.

Darum passt diese Waffe zum Build: Durch den Zusatzeffekt könnt Ihr mit dieser Waffe Kombo-Angriffe auslösen. Da Ihr mit dem Fokussiegel Eure Gegner jederzeit einfrieren könnt, eignet sich diese Waffe hervorragend, um die Schwachpunkte von stillstehenden Gegnern zu treffen und sie dadurch zu detonieren.

Strafender Vorbote

Was kann die Waffe? Der Strafende Vorbote ist die verbesserte Version des „Wuchtstoß“. Diese schwere Pistole hat eine gute Einschlagskraft und richtet bei Präzisions-Treffern enormen Schaden an.

Anthem-meisterhafte-waffe-strafender-vorbote
Berühmt und berüchtigt: Der Strafende Vorbote ist eine beliebte Wahl unter Storm-Piloten.

Darum passt diese Waffe zum Build: Durch den Zusatzeffekt dieser Waffe bekommt Ihr 200% mehr Waffenschaden, während Ihr schwebt. Da Ihr mit dem Storm ohnehin die ganze Zeit im Schwebemodus verbleibt, ist diese Waffe optimal, um Gegner aus der nahen bis mittleren Distanz mit nur wenigen Schüssen auszuschalten.

Mehr zum Thema
Das sind die besten Waffen für die 4 Javelins in Anthem

So wird dieser Build gespielt

Warum ist dieser Build im Endgame gut? Durch das Zusammenspiel der verschiedenen Zusatzeffekte der Komponenten und Fähigkeiten richtet Ihr auch in den Grandmaster-Schwierigkeitsstufen guten Schaden mit Euren Siegeln an. Mit der Kombination des Chaoshagels und Euren starken Waffen könnt Ihr Feinde sehr schnell unschädlich machen, solange Ihr präzise seid.

anthem-storm-wyvern-cinematic
Ein Storm-Javelin im Luftkampf gegen die „Wyvern“.

Das ist die Vorgehensweise: Mit Eurem Fokussiegel könnt Ihr ununterbrochen kleine Eiszapfen auf Eure Gegner abfeuern und somit jeden Gegner Eurer Wahl einfrieren. Danach könnt Ihr entweder mit dem Sprengsiegel den eingefrorenen Gegner mit einem massiven Blitztreffer (Ewige Besinnung) detonieren oder Ihr benutzt dafür das Scharfschützengewehr.

Wenn Ihr mit der Wahrheit von Tarsis einen Kombo-Angriff auslöst, wird Euer Elementarschaden für kurze Zeit danach verstärkt. Es ist also ratsam, zuerst mit der Waffe einen Kombo-Angriff auszuführen und anschließend die Überlebenden mit dem Sprengsiegel auszulöschen.

Diesen Kreislauf könnt Ihr wiederholt anwenden und somit das meiste aus der Ewigen Besinnung herausholen. Wenn Ihr mit der Aufladezeit von Wahrheit von Tarsis Schwierigkeiten habt, weil Ihr vom Feindbeschuss getroffen werdet, könnt Ihr Euer Stärkungssiegel aktivieren und Euch mit dem Windwall für kurze Zeit ein sicheres Schussfeld ermöglichen.

Der Windwall des Storms eignet sich gut, um Engpässe abzuschirmen und gefallene Teamkameraden zu reparieren.

Zwar hält der Windwall auf hohen Stufen nur wenige Sekunden stand, aber er sollte Euch genug Zeit verschaffen, damit Ihr wenigstens einen gut gezielten Schuss mit Eurem explosiven Scharfschützengewehr erzielen könnt.

Sollte Euch ein Gegner zu nahe kommen, wechselt Ihr am besten zum Strafenden Vorboten. Wenn es sich um einen gepanzerten Gegner handelt, könnt Ihr ihn mit Eurem Fokussiegel einfrieren und ihm mit wenigen Präzisionstreffern den Rest geben, solange Ihr dabei schwebt. Handelt es sich um einen Gegner mit einem Schildsystem, zögert nicht, Euren Blitztreffer dafür einzusetzen. Ist das Schild erst mal weg, könnt Ihr immer noch einen Kombo-Angriff mit der Wahrheit von Tarsis auslösen.

Das sind die Effekte der Komponenten:

  • Amulett des Winters (1): Erhöht den Eisschaden und verstärkt Eiseffekte um jeweils 5%. Das Zufügen von Eiseffekten erhöht den Waffenschaden für 20 Sekunden um 30%.
  • Buch der Präzision (2): Erhöht den Elektroschaden und verstärkt Elektro-Effekte um jeweils 5%. Das Besiegen eines Gegners erhöht den Elementarschaden für 10 Sekunden um 40 %.
  • Marke der Waghalsigen (3): Erhöht den Elementarschaden um 35% und senkt den physischen Schaden um -35%. Ein Schildbruch lädt sofort die gesamte Ausrüstung wieder auf.
  • Mal des Revolverhelden (4): Erhöht die Wiederaufladungsrate von Fähigkeiten um 50% und senkt den Fähigkeitsschaden um 20%. Schweben erhöht sämtlichen Schwachpunktschaden um 60%.
  • Mal des Zorns (5): Erhöht den Fähigkeitsschaden um 50% und senkt die Wiederaufladungsrate von Fähigkeiten um 20%. Das Auslösen einer Kombo verursacht eine großflächige elektrische Explosion.
  • Marke des Schülers (6): Erhöht die Anzahl der Komboverkettungen um 2. Das Treffen eines Gegners mit dem Sprengsiegel erhöht den Schaden des Fokussiegels für 10 Sekunden um 60%.

Das bewirken die Komponenten im Build

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Meisterhafte Komponenten. Diese geben Euch nämlich passive Schild- und Rüstungsboni dazu, mit denen Ihr im Endgame möglichst lange im Kampf überleben könnt.

Hier ist eine Liste mit allen Meisterhaften und Legendären Items, darunter sind auch alle Komponenten für jeden Javelin.

anthem-storm-concept-art
Die Siegel des Storms können viele unterschiedliche Elemente umfassen.

Das bringen die Komponenten während des Spielens:

Das Amulett des Winters (1) und das Buch der Präzision (2) sind der Kern dieses Builds. Ersteres gibt Euren Waffen einen Schadensbonus, nachdem Ihr den Chaoshagel benutzt habt. Wenn Ihr daraufhin einen Gegner mit Euren Waffen besiegt, wird der Schaden von Ewige Besinnung für kurze Zeit erhöht.

Durch den intrinsischen Zusatzeffekt von Ewige Besinnung kommt Ihr dadurch auf ganze 100% erhöhten Schaden mit dieser Fähigkeit.

Marke der Waghalsigen (3) erhöht den Elementar-Schaden Eurer beiden Siegel und Eurer Ultima-Fähigkeit auf Kosten des physischen Schadens. Das beeinflusst zwar Eure Waffen negativ, der temporäre Schadens-Boost von Amulett des Winters (1) gleicht dieses Defizit aber wieder aus.

anthem-storm-ultima
Streamer „XGladd“ wurde für das Ausnutzen eines Exploits mit der Storm-Ultima temporär gebannt.

Das Mal des Revolverhelden (4) und das Mal des Zorns (5) geben Euch in Kombination 30% mehr Fähigkeitsschaden sowie 30% schnellere Aufladung. Der Zusatzeffekt der ersteren Komponente unterstützt außerdem die Wirksamkeit Eurer Waffen massivst, solange Ihr die Schwachstellen Eurer Feinde treffen könnt.

Marke des Schülers (6) steigert die Effektivität der Passiv-Fähigkeit des Storms, nämlich Kombos zu verketten und zu verteilen. Dies sollte sich auch positiv auf die Kombo-Fähigkeit von Wahrheit von Tarsis auswirken.

Inschriften: Darauf solltet Ihr achten

Inschriften sind Ausrüstungs-Eigenschaften, die Eurem Javelin oder Eurem Item entscheidende Vorteile geben. Ihr findet sie unterhalb eines jeden Items mit einer Seltenheitsstufe von Gewöhnlich oder höher.

Welche Inschriften es gibt und was sie bewirken haben wir hier für Euch zusammengefasst.

Diese Universellen Inschriften eignen sich für diesen Build:

  • + % Schaden – Erhöht Euren gesamten Schadensoutput
  • Element + % Schaden – Erhöht den Schaden aller elementaren Angriffe
  • [Sprengsiegel] + % Schaden – Erhöht den Schaden Eures Sprengsiegels.
  • [Sprengsiegel] + % Abklingzeit – Verringert die Aufladerate Eures Sprengsiegels.
  • [Scharfschützengewehr] +% Schaden – Erhöht den Schaden aller Scharfschützengewehre.
  • Schild + % Kapazität – Erhöht Euren maximalen Schildwert
  • Kombo + % Schaden – Erhöht den Schaden Eurer Kombo-Angriffe
Mehr zum Thema
Unsere Guides, Tipps und Lösungen zu Anthem im Überblick
number-of-comments