Post banner
Featured
Mar. 16, 2019 | 12:49 Uhr

Anthem hat einen neuen Hotfix erhalten, der das Loot verbessern sollte. Dadurch wurde nun jedoch ein anderes Problem verstärkt: Niemand will mehr gegen den Endboss der Festungen antreten.

Was ist los mit den Bossen? Kürzlich wurde ein Hotfix auf die Anthem-Server aufgespielt, der einiges am Loot verändern sollte. Unter anderem wurden die Dropraten für Meisterhafte und Legendäre Items für härtere Gegner auf allen Schwierigkeitsstufen erhöht. Die kompletten Patch Notes könnt Ihr hier nachlesen.

Was sich wie eine sinnvolle Ergänzung für Anthem liest, führte jedoch schnell zu einem Problem: Einige Spieler verlassen nun Festungen noch vor dem Endboss, da an dem Lootpool der Bosse nichts geändert wurde.

Wo stört das besonders? Seit dem Release von Anthem gibt es hin und wieder Spieler, die die Festungen noch vor den Bossen verlassen. Diese wollen nur die Kisten abfarmen, die es nach dem Erreichen gewisser Etappen in den Strongholds gibt. Bisher waren das jedoch nur einzelne Ausnahmen.

Besonders zum Release von Anthem haben Spieler immer wieder die Festungen vor dem Endboss verlassen, wie hier die Mine der Tyrannin.

Seit Kurzem berichten jedoch immer mehr Spieler, dass sie in der Festung Herz des Zorns ausschließlich beim Endboss landen – weil viele Freelancer nur an den Kisten und den Feinden vor dem Boss interessiert sind.

Eine Route, um schnell Kisten im Freeplay zu finden, haben wir hier für Euch.

Im Stronghold Herz des Zorns gibt es nämlich jede Menge Gegner, die schon vor dem Hotfix eine höhere Chance hatten, mächtige Items fallen zu lassen. Nach dem Fix wurden diese dann nochmal gebufft: Titanen, Ursix und Furien gibt es alle noch vor dem Endboss, dazu Kisten, die ebenfalls eine Chance auf Meisterhafte und Legendäre Items haben.

Was sagen die Spieler? Viele Spieler sind genervt und machen ihrem Ärger vor allem im Anthem-Subreddit Luft. Ihrer Meinung nach ist es derzeit unmöglich, sich solo für das Herz des Zorns anzumelden. Jedes Mal würde man schon in eine laufende Festung geworfen – und zwar genau vor den Endboss.

Anthem Titan right side title
Spieler wollen nicht gegen die Endbosse kämpfen, legen sich lieber mit Titanen und Furien an.

Während die einen Spieler eine Bestrafung derjenigen fordern, die die Festungen vorzeitig verlassen, wünschen sich andere lieber eine Belohnung für Freelancer, die die Strongholds normal beenden.

Was plant BioWare? Die Entwickler haben sich zu den aktuellen Problemen mit dem Stronghold noch nicht zu Wort gemeldet. Jedoch hat man angekündigt, an den Endbossen in den Festungen noch Änderungen vornehmen zu wollen.

Wie diese aussehen könnten, wurde bereits in einem Livestream vor dem Release von Anthem vorgestellt: Vanity-Schatztruhen, in denen sich kosmetische Items befinden, könnten den Loot der Endbossen aufwerten.

Hier haben wir drei Tipps für Euch, mit denen Ihr leichter an mächtige Items kommen könntet:

Mehr zum Thema
3 Tipps, um in Anthem mehr Legendäre Items zu erhalten
number-of-comments