Post banner
Featured
Jan. 28, 2019 | 09:40 Uhr

Im Shared-World-Shooter Anthem werden wir gegen Faschisten, Aliens und andere Kreaturen kämpfen. Unser Special zeugt Euch, was man bisher über sie weiß.

Das ist die Welt von Anthem: Als Freelancer ist es die Aufgabe der Spieler, die Menschen zu beschützen und Missionen in dieser Welt durchzuführen. Als Hauptquartier dient die Stadt Fort Tarsis, einer der wenigen Zufluchtsorte der Menscheit. Bisher hat die Welt von Anthem noch keinen Namen. Es ist ein rätselhafter Planet, über den noch nicht viel bekannt ist. Er wurde offenbar von den Shapers erschaffen.

Wer sind die Shapers?

Das ist die Legende der Shapers: Die Shapers gelten als die Götter der Welt von Anthem. Sie kontrollierten mit speziellen Instrumenten die „Anthem of Creation“ oder Hymne der Schöpfung. Dabei handelt es sich um eine uralte Kraft, die als pure Schöpfung beschrieben wird.

Anthem-Mystieroes

Mit dieser Kraft erschufen die Shapers die Welt von Anthem. Ihr Ziel war es, dies innerhalb von neun Tagen abzuschließen. Am dritten Tag verschwanden die Shapers jedoch, ließen Ihre Instrumente und alles andere zurück. Noch immer geraten ihre Technologien mit der Hymne der Schöpfung in Konflikt und stürzen die unvollständig erschaffene Welt ins Chaos.

Zu diesem Chaos zählen die Shaper-Stürme, gigantische Wetter-Phänomene, die äußerst gefährlich sind.

anthem_Shaper_Storm

So sieht ein großer Shaper-Sturm aus.

Offenbar werden diese Stürme von den zurückgelassenen Technologien der Shaper ausgelöst. Sie sind aktiv und können plötzlich große Zerstörung anrichten.

Möglicherweise sind in der Welt noch andere Überreste der Shaper zu finden, als der Technologie. Fans spekulieren, dass es sich bei dieser Gestalt um einen Shaper handeln könnte:

anthem_Shaper

Zusätzlich zu solchen Mysterien und Bedrohungen wimmelt es in der Welt von Anthem nun vor alter, hochentwickelter Technologie und feindlichen Gestalten. Dazu gehören Faschisten, Alien-Plünderer und andere Kreaturen.

Die Dominion – Die Feinde der Freelancer

Was ist die Dominion? Die Dominion gilt als uralter Feind der Freelancer und wird somit auch wahrscheinlich der Hauptantagonist des Spiels. Es handelt sich um eine militärische Gruppierung mit faschistischer Ideologie, die als Gegenmodell zu den Freelancers gesehen werden kann. Sie wollen die Menschen nicht beschützen, sondern unterdrücken. Ihre Prämisse: „Frieden durch Macht“.

Sie arbeiten mit der Technologie der Shapers und haben selbst den Storm-Javeline entwickelt, der später auch in die Hände der Freelancer gelangte. Ihr Hauptquartier liegt in der Stadt Stralheim, im Norden der bekannten Welt. Angeführt werden sie von vom mysteriösen Monitor, über den bisher noch nichts bekannt ist.

Anthem trailer widersacher

Der „Monitor“ wird wohl eines unserer Hauptprobleme in der Story.

Das ist das Ziel der Dominion: Die Dominion sucht nach der Technologie der Shapers. Genauer gesagt, nach den Instrumenten, mit denen sie die Hymne der Schöpfung kontrollierten.

Die Instrumente sind technische Relikte, die irgendwo in der Welt von Anthem versteckt liegen. Mit Ihrer Macht will die Dominion die Hymne der Schöpfung erneut kontrollieren und ihre Macht nutzen, um eine Welt nach ihren Vorstellungen zu erschaffen. Deswegen stehen sie gegensätzlich zu den Freelancern, die nach Freiheit und Gleichheit streben.

anthem dominion böse

Dieses Mitglied der Dominion sieht nach einer Art Offizier aus.

Scars – Plünderer in einer fremden Welt

Was sind die Scars? Bei den Scars handelt es sich um eine nicht-menschliche Rasse in Anthem. Sie stammen offenbar von einer anderen Welt.

Das ist das Ziel der Scars: Sie kamen offenbar auf der Suche nach Shaper-Technologie auf die Welt von Anthem. Auf ihren Streifzügen stoßen sie ständig mit den Freelancern zusammen. Sie attackieren die Freelancer sogar gezielt auf ihren Expeditionen.

Anthem Titel

Von den Scars wird gemunkelt, dass sie eine merkwürdige Verbindung zu den Shapers haben. Mehr ist aktuell nicht über sie bekannt.

Die Kreaturen von Anthem

Neben den Scars und der Dominion gibt es viele andere gefährliche Gegner in Anthem. Wie die großen, rätselhaften Titanen. Diese riesigen Kreaturen wandern durch die Welt außerhalb von Fort Tarsis. Was es mit den Titanen auf sich hat, ist noch nicht bekannt.

Einen Kampf gegen so einen Titanen könnt Ihr Euch hier im Gameplay anschauen.

anthem

Die Titanen gehören zu den größten Bedrohungen in der Welt von Anthem.

Große Monster erwarten einen auch in den Strongholds. Das sind spezielle Missions-Typen, in denen eine Gruppe aus vier Spielern in einen Dungeon geschickt wird.

Eines der frühesten Gameplays zeigte bereits einen Boss, der am Ende eines Stronghold-Dungeons wartet: Die Schwarm-Tyrannin.

anthem_swarm_tyrant

Dieses große, insektenartige Monster gehört zu den härteren Gegnern, denen man begegnen kann. Im Kampf wird es viele kleinere Insektenmonster auf Euch hetzen.

Es gibt noch weitere einheimische Kreaturen, die einem das Leben schwer machen können. So wie die großen Ursix, troll-artige Monster die in der offenen Spielwelt unterwegs sind. Sie können plötzlich auftauchen und sind zähe Gegner.

anthem ursix

Noch ist offen, welche Kreaturen in der Welt von Anthem sonst unterwegs sind. Vielleicht gibt darüber aber auch schon die aktuell laufende VIP-Demo mehr Aufschluss.

Wann läuft die Demo? Die Demo startete am 1. und läuft bis zum 3. Februar. Teilnehmen kann jeder, es gibt keine Bedingungen.

Wenn Ihr keine Info um Anthem mehr verpassen wollt, schaut doch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei. Dort werdet Ihr mit allen Infos von Mein-MMO.de versorgt und könnt Euch mit anderen Fans austauschen.

number-of-comments