Post banner
News
Feb. 28, 2019 | 13:05 Uhr

Die Anthem-Spieler diskutieren derzeit angeregt den Wert Glück auf Ihrer Ausrüstung. Ein Entwickler erklärte nun, was es mit dem Stat auf sich hat.

Was wird diskutiert? Gestern haben wir bereits darüber berichtet, dass die Anthem-Community den Wert Glück auf Ausrüstung kritisch beäugt. Wie der Stat genau funktioniert, war bis jetzt unklar und auch Tests der Spieler gaben kein eindeutiges Ergebnis.

Einige Spieler forderten bereits, den Wert ganz von der Ausrüstung zu streichen. Ihrer Meinung nach sollte man in Anthem nicht gezwungen sein, Ausrüstung mit Glück zu horten und dafür etwa seinen Lieblings-Build nicht spielen zu können.

Was hat Glück jetzt wirklich mit dem Loot zu tun?

Entwickler gibt Klarheit: In die Diskussionen im Anthem-Subreddit mischte sich nun der BioWare-Entwickler Brenon Holmes ein. Holmes ist Technical Design Director und an der Arbeit an Anthem beteiligt.

Der Entwickler meldete sich auf Reddit in einem Beitrag zu Wort, in dem der Nutzer MrSiippyfist den Wert Glück auf dem Schwierigkeitsgrad Grandmaster 1 an 100 Ursix-Gegnern testete. Laut Holmes funktioniert der Stat derzeit so:

  • Der Wert basiert auf Schwellenwerten
  • Die letzte Schwelle ist ein Gesamtwert von 190% Glück
  • Der Stat beeinflusst die Drop-Rate und die Rarität

Dafür ist Glück da: Glück bezieht sich dabei auf die Chance, ein Item einer Seltenheitsstufe zu erhalten. Seid Ihr Level 30 und könnt so Meisterhafte und Legendäre Items erhalten, erhöht Glück die Chancen, eines dieser Items aus Gegnern oder Kisten zu ziehen.

Anthem huge titan title
Ursix oder Titanen haben eine erhöhte Chance auf Loot.

Der Basiswert eines jeden Spielers ist dabei 100% Glück. Durch Ausrüstung mit diesem Wert können Freelancer also 90% Glück hinzugewinnen, alles darüber hinaus soll keinen Effekt haben.

Dazu gab Holmes noch den Tipp, Glück lieber an einfacheren Basis-Feinden zu testen. Einige „High Tier“-Gegner, wie etwa ein Ursix, besitzen eine größere Chance, Items fallenzulassen.

Zuletzt hat BioWare Änderungen am Loot-System angekündigt.

number-of-comments