Post banner
News
May. 04, 2019 | 11:23 Uhr

Viele vermuten wegen eines Easter-Eggs aus dem neuen Update für Ghost Recon Wildlands, dass Ubisoft bald ein Tom-Clancy-Spiel ankündigt.

Darum vermuten die Fans eine Ankündigung: Seit dem 2. Mai ist das Update Operation Oracle in Ghost Recon Wildlands verfügbar.

Darin versteckt sich möglicherweise ein Teaser für eine Ankündigung eines neuen Tom-Clancy-Spiels. Möglicherweise ein Ghost Recon Wildlands 2?

Quelle: vg247.com

Lädt die Skell Con zu einer Ankündigung ein?

Das steckt dahinter: In Operation Oracles gibt es eine Sequenz, die die Spieler zu einer Konferenz einlädt. Diese soll am 9. Mai um 20:30 stattfinden.

Mittlerweile gibt es auch eine mysteriöse Website, die das Event ankündigt. Auf Youtube gibt es auch einen Trailer zu Skell Technology, der die Produkte der Firma vorstellt:

Welches Spiel könnte angekündigt werden? Aktuell gibt es viele Spekulationen. Die Einladung stammt von Skell Technology, was die Auswahl einschränkt.

Diese Firma wurde bereits in Ghost Recon Wildlands und Rainbow Six Siege erwähnt. Beides Spiele im Universum von Tom Clancy.

Am wahrscheinlichsten dürfte es sich bei der Ankündigung um einen Ableger aus diesen beiden Reihen drehen. Möglich wäre auch ein neues Splinter Cell.

Vielleicht handelt es sich auch gar nicht um ein neues Spiel und Ubisoft schürt den Hype für etwas anderes. Am 9. Mai wissen wir mehr.

Übrigens: Ihr könnt Ghost Recon Wildlands aktuell kostenlos auf Xbox One, PS4 und PC spielen. Die Aktion läuft noch bis morgen, dem 5. Mai.

Was denkt ihr, was hinter der Einladung steckt?

Mehr zum Thema
Rainbow Six Siege lockt Spieler mit cooler Belohnung, damit sie Bugs finden
number-of-comments